EWE Fritz!Box auch ohne EWE Vertrag nutzbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die FRITZ!Boxen sind nicht auf Anbieter beschränkt. Einzig kann es passieren, dass einzelne Funktionen nicht verfügbar sind, so ist bei den Kabel-Geräten (6000er-Reihe) keine Möglichkeit das Gerät auf IP-Client zu stellen, das betrifft aber in deinem Fall die Möglichkeit das Gerät als Modem mit anderen Anbietern zu betreiben.

Im Menüpunkt Zugangsdaten, ist dort nur EWE oder auch weitere Anbieter auswählbar?

Da kann man auch andere Anbieter auswählen - zumindest bei mir (kann ja beim Fragensteller anders sein).

1

Nur zur Sicherheit. In den allermeisten Fällen sind alle Anbieter wählbar, dann kann die Fritz!Box auch an jedem geeigneten Anschluss verwendet werden. Und selbst wenn es blockiert ist, kann man das meist noch durch eine andere Firmware oder die Änderung des Brandings "freischalten".

1

Meines Wissens (auch EWE-Kunde) kann man die Fritzbox auch ohne EWE-Vertrag verwenden.
Man kann die Zugangsdaten ja manuell eingeben.
Sollte also gehen.

Ja das stimmt. Du musst dann von deinem neuen Anbieter die Zugangsdaten eingeben.

0

Was möchtest Du wissen?