Evtl. technisches Problem bei Handyempfang?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann gut sein. Wenn grad der nächste Handymast in dieser Richtung steht, wirken die Streben des Metallgerüstes wie eine Abschirmung. Meist sind die auch noch "geerdet", was die Abschirmeigenschaft noch verbessert.

47

Oh, ich weiß nicht, wo der nächste Handymast sich befindet. Beim Handy merke ich es nur, daß die Batterie schneller leer ist als normal. Das Gerüst befindet sich nur schmal an der Frontseite, also parallel zur Straße und ist nur 1 Meter tief.

0

Wenn es 8m entfernt ist, halte ich das für eher unwahrscheinlich.

Ja, ganz sicher.

47

Worauf basiert, technisch gesehen, diese Erkenntnis?

0

Was tun gegen so gut wie keinen Handyempfang im Haus?

Hi, hab ein Galaxy s4 und habe Eplus :) Ich habe in unserem Haus nur an 2 Stellen sehr guter Empfang. (Whatsapp, Facebook). Es ist total nervig und lästig ständig an diese Plätze zu gehen um wenigstens etwas schreiben zu können ...

Weiß jemand was ich dagegen tun kann? Jemand der Ahnung von sowas hat, wäre echt hilfreich.

...zur Frage

Ärger mit dem Nachbarn wegen des Privatwegs

Hallo :). Wir haben ein Problem mit unserem Nachbarn wegen der Nutzung unseres gemeinsamen Privatwegs. Wir haben im vergangenen Jahr ein Grundstück mit anteiligem Privatweg gekauft. Diesen Privatweg nutzt ein anderer Nachbar schon seit Jahren als bisher alleiniger Nutzer. Wir wollen diesen Weg im Großen und Ganzen auch gar nicht nutzen, weil wir schon am Anfang des Weges unsere Garteneinfahrt planen. Nachdem derzeit aber wegen größerer Erdbewegungen viele Laster auf unserem Grundstück unterwegs sind, parke ich in den letzten Tagen am Ende des Privatwegs, allerdings selbstverständlich auf unserem Grundstück. Nachdem der Nachbar sein Auto die letzten Tage schon immer sehr unglücklich auf dem Privatweg geparkt hat, so dass ich nur unter größeren Rangierarbeiten mit dem Auto raus kam, hat er vergangene Nacht "Ernst gemacht" und mich so eingeparkt, dass ich unmöglich raus kommen konnte. So habe ich dann heute Morgen um halb 7 bei ihm geklingelt und (als er nach 10 Minuten geöffnet hat) gebeten, dass er sein Auto umparkt. Das hat er auch getan, jedoch eine größere Diskussion begonnen, die mit seiner Ankündigung geendet hat, dass wir uns besser nicht mit ihm anlegen sollten, weil uns das schlecht bekommen würde und schon andere Nachbarn wegen ihm Haus und Hof verkauft hätten. Der Rat, das Problem bei einer Tasse Kaffee zu besprechen, ist eventuell vernünftig, aber in seinem Fall definitiv nicht möglich. Wie ist die rechtliche Lage? Ich würde vermuten, dass es eigentlich rechtlich einfach ist: Der Weg muss so weit frei bleiben, dass er befahrbar ist, auf dem Wendehammer ist Parken nicht erlaubt, weil eben dort auch gewendet werden muss. Kann man solche "normalen" Verhaltensweisen auch einfordern, ohne einen sinnlosen Kleinkrieg oder Rechtsstreit loszutreten?

...zur Frage

Party feiern - Nachbarn Bescheid geben - Wie siehts vom Gesetz her aus?

Hallo, ich will bald meinen Geburtstag bei mir zuhause feiern. Ich feiere in der Garage, so dass es nicht allzu laut werden dürfte, außer wenn halt die Leute draußen stehen oder die Türe aufgemacht wird. Natürlich werde ich meinen Nachbarn Bescheid geben, die haben auch bestimmt nichts dagegen, bis auf einen Nachbarn. Mit dem verstehe ich mich nicht so gut und ich könnte mir vorstellen, dass er damit ein Problem hat. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich dem überhaupt Bescheid sagen muss, da knappe 100 Meter zwischen seinem und unserem Haus liegen? Wenn ja, weiß ich nicht wie, den reden kann man mit dem nicht! Wie sieht es vom Gesetz her aus, kann er da was dagegen sagen, also gegen die Party? Weiß nicht wie ich das am Besten anstellen soll. Danke für Antworten! Finde nirgends was vernünftiges dazu!

...zur Frage

Meine Kinder(8-13J) klettern auf meinem Baugerüst an meinem Haus durfen Sie das nicht ?

Ich kenne meine Kinder, weiss genau was sie können und vertraue Ihnen...Ihr weiss dass sie sehr auf sich aufpassen und weiss was ich denen zutrauen kann... An unserem Haus steht zu Zeit unser Baugerüst, der wir selbst angebaut haben, nicht höher als 4m.Dem Kinder macht es Spaß da etwas zu klettern...Und ich habe es ihnen nicht verboten, allerdings die durfen es nur in meiner Anwesenheit..Meine Kinder(8-13J) sind sehr aktiv und klettern schon seit immer...Unsere Nachbarn sind heute mit Vorwürfen zu uns gekommen, dass die Kinder dass nicht dürfen usw...Sie klettern aber auch auf unserem 10m hohen ,nassem Nußbaum, da stört es scheinbar keinem...Ich verstehe  es nicht...Ich komme aus einen Dorf in Nachbarland, und bin mit großer Freiheit was Sowas angeht gewachsen...Ich habe immer für mich aufgepasst, ich kannte meine Grenzen und habe immer großen Spaß auf diese Weise meine Welt zu erkunden...Ich möchte für meine Kinder das gleiche...Dass sie mutig sind und sich sicher fühlen egal wo sie sind...aber vielleicht ist in Deutschland anders...Bitte klären Sie mich auf.. Oder wo soll ich mich da genau erkundigen? Vielen Dank..

...zur Frage

Nachbarn nach W-Lan fragen?

Hallo,

Ich habe eine Woche kein Internet und ich wollte fragen ob ich nen Nachbarn aus unserem Haus fragen soll. Wir habrn mindestens 7 Router im Haus. Studenten Junge Mädchen und danm noch Erwachsene Männer.
Sollte ich die fragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?