Eventmanager Arbeitszeiten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt ganz auf die Art der Events an. Da sind auch Arbeitszeiten von 8 bis 17 Uhr drin und nur gelegentlich mal Wochenende oder bis in den späten Abend. Wenn sich Dein Arbeitgeber ans Arbeitszeitgesetz hält sind maximal 10 Stunden am Tag drin und Überstunden/Wochenende können mit freien Tagen ausgeglichen werden. Du solltest halt nicht unbedingt in einer kleinen Agentur arbeiten. Da ist das Arbeitszeitgesetz meist ein Fremdwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst je nach Aufgabe auch mit Abend- und Wochenenddienst rechnen müssen. Das wird aber dann mit Freizeit (z.B. Vormittags) ausgeglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?