Eukalyptusöl in Wohnung verleert, wie bekomme ich den extremem Geruch raus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schlechten Geruch mit Kaffeesatz neutralisieren

Werfen Sie Ihren (gebrauchten!) Kaffeesatz nicht einfach in den Müll, denn er kann Ihnen noch sehr gute Dienste leisten. Um die Luft in einem Raum zu verbessern, geben Sie den Kaffeesatz in eine Schüssel (ohne den Filter, falls Sie Filterkaffee trinken). Unangenehme Gerüche aller Art werden sehr gut neutralisiert - die Luft riecht im Anschluss nicht nach Kaffee.
Auch bei Kunststoffbehältern, in welchen sich bestimmte Essensgerüche festgesetzt haben, funktioniert diese Methode wunderbar. Füllen Sie den Kaffeesatz in den Behälter, z. B. über Nacht und spülen ihn am nächsten Tag aus. Die Kaffeesatzmethode funktioniert gut in Räumen aber z. B. auch in müffelnden Kühlschränken, Waschmaschinen, Geschirrspülern.
Das Verwenden von Kaffeesatz gegen schlechte Gerüche ist eine alte und billige Methode aus den Zeiten unserer Urgroßeltern  -  philognosie.net/haushaltstipps/hausmittel-gegen-schlechte-gerueche-im-haus


Gute Besserung 💐

Was möchtest Du wissen?