Estrich in Garage selbst herstellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn man in einer Garage Estrich einbringen will,sollte man erst einmal die Grundvorausetzungen dafür schaffen.1.Stahlwinkelschiene (Einfahrtskante )einbauen und zwar auf die benötigte Höhe 50 x50 mm 5mm Materialstärke,diese muss entweder verschraubt oder mit Spreizeisen einbetoniert werden,dann sollte man ein Spezialfolie gegen aufsteigende Feuchtigkeitauf den  Untergrund aufbringen,welche an den Wänden so hoch liegen muss,daß diese2 cm über Estrichhöhe steht,da ein Fahrzeug so um die 1,8 Tonnen wiegt,ist es mit4 cm nicht getan es sollten min 8 cm sein,der Beton sollte Erdfeucht und in der Qualität C35 sein und mit Bewehrung eingebaut werden (188 Q Matten) 2 lagig,dabei sollte man ein leichtes Gefälle zum Tor hin ( 2 Prozent ) beachten.Randumstreifen nicht vergessen,da der Estrichsonst reisst ,wenn dieser mit den Wänden in Berührung kommt,-Estrich muss sich bewegen können und Temperaturen ausgleichen.

MFG Wollelan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Empfehlungen von Wollelan sind  ausführlich und hilfreich - für einen Neubau - nicht jedoch für die Sanierung eines kaputten Garagenboden. Hier ist eine andere Vorgehensweise notwendig.

Für 20m² Betonboden einen Mischer zu kaufen, der nachher nur noch nutzlos herumsteht, halte ich nicht für sinnvoll. Und wenn du bedenkst, was sonst noch alles zu beschaffen ist und du auch noch um Manpower bitten und diese auch noch "verpflegen" musst, würde ich den Boden von einem Fachmann verlegen lassen. Dann hast du einen Garanten, den du bei möglichen Reklamationen belangen kannst. Navajo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?