ersten psychologen gespräch was passiert?

5 Antworten

Beim ersten Gespräch macht Ihr Euch erst mal bekannt. Der Psychologe wird Dich auffordern, was über Dich zu erzählen, über Deine Situation und über Deine Probleme. Wenn Ihr miteinander klarkommt, redet ihr darüber. Er wird nach Deinen Eltern fragen, wie es Dir zuhause so geht, was Du gern machst, was Du nicht gut findest, worunter Du leidest und so weiter. Keine Angst, das tut nicht weh. Und in der zweiten und den weiteren Stunden geht das so weiter, nur daß Eure Gespräche dann intensiver und vertrauter werden, wenn alles gut läuft. Eventuell wird der Psychologe auch ein paar Tests mit Dir machen, das sind meistens solche, wo man ein paar Antworten ankreuzen muß. Wenn es ein Psychiater ist, macht er vielleicht auch noch ein paar körperliche Untersuchungen und testet ein bißchen was an Dir, das tut aber auch nicht weh. Du brauchst keine Angst zu haben. Gruß, q.

Das erste Gespräch ist ein 'Kennlerngespräch'. Der Therapeut wird sich vorstellen und versuchen, auch ein wenig von dir zu erfahren. Aber er wird, wenn er gut ist, dich zu nichts zwingen. Wenn du erst mal nicht viel sagen möchtest, ist das auch in Ordnung. Es liegt ganz bei dir, wann und wieviel du deinem Therapeuten erzählen möchtest. Aber helfen kann er dir nur, wenn du Vertrauen fasst und dich ihm irgendwann einmal anvertraust.

beim ersten gespräch fragen die dich meist erst mal warum du da bist bzw du sollst etwas über dich erzählen und was du meinst, wo sie dir helfen kann, manche erzählen dann noch was über sich, also so eine art kennenlernen, es ist schließlich wichtig das du vertrauen zu deiner therapeutin bekommst.

Wie läuft eigentlich ein Besuch beim Psychologen ab?

Hallo Leute, eine Freundin von mir möchte bald zum Psychologen gehen, dazu hab ich mal ne Frage: Wie läuft sowas eigentlich ab?, was fragt der Psychologe einen?. Und habt ihr schon eigene Erfahrungen gemacht, hat der psychologe euch geholfen?

...zur Frage

War schon jemand bei j1?

Ich habe vorchin schon mal eine frage gestellt aber ohne antwort. Meine Fragen sind: Wie läuft die körperliche Untersuchung ab? Was ist bei dem Fragebogen zu beantworten? Und was wird im Gespräch besprochen?

Lg franzi

...zur Frage

Habt ihr Tipps zum ersten Gespräch bei einem Psychologen (Angststörung)?

Hey ich habe morgen ein erstes Gespräch bei einem Psychologen, wegen gesundheitlichen Problemen und Angstzuständen etc.
Irgendwie mach ich mir grad ein bisschen Angst und würde gern wissen ob jemand Tipps geben kann?

...zur Frage

Wie läuft eine Stunde beim Psychologen ab?

Hey,

ich habe einen Termin beim Psychologen.

Daher meine Frage wie läuft so eine Stunde ab und wie war eure Erfahrungen?

Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Vormund vermeiden?

Hallo zusammen, ich habe ein Problem:
Ich bin vor ca. 6 Wochen in der Schule zusammengebrochen, weil ich an diesem Tag nicht viel gegessen habe. Dadurch hat meine Lehrerin ein Elterngespräch mit meiner Mama und mit mir gemacht. (Bei dem Gespräch ging es auch ums Selbstverletzen, was ich aber unter Kontrolle habe) Der Schulleiter und die Schulsozialarbeiterin waren an diesem Gespräch auch beteiligt. Der Schulleiter hat danach die KESB (Kinder- und Erwachsenschutzbehörde) benachrichtigt und ich hatte vor ca. 3 Wochen ein Gespräch mit der KESB. Gestern hätte ich und meine Mama nochmals ein Gespräch gehabt, ich bin aber nicht gegangen. Meine Mutter hat mir alles erzählt, was sie mit der KESB besprochen haben. Die Leute bei der KESB habe gesagt, wenn ich bis ende nächster Woche keinen Termin bei einem Psychologen habe, dann bekomme ich einen Vormund. Allerdings möchte ich nicht zu einem Psychologen, weil ich mit fremden Leute nicht gut reden kann. Ich möchte auch keinen Vormund haben.
Dürfen sie mir einfach einen Vormund geben obwohl ich das nicht möchte? (Meine Mutter ist auch dagegen)
Ich habe mich seit mehr als zwei Monaten nicht mehr selbstverletzt.

Info zu mir (falls es nötig ist): ich wohne in der Schweiz, bin 16 Jahre alt und meine Eltern sind geschieden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?