Erste Dates - ist das schon "Geiz"?

12 Antworten

Ich komme aus der alten Schule und übernehme natürlich auch die Rechnung wenn es darum geht ein schönes Date miteinander zu verbringen. Einfach um der Frau auch damit meine Wertschätzung zu offenbaren. Das Er sich bei Date 2 plötzlich wie ne Made im Speck verhalten hatte und es sogar als selbstverständlich verstand, das letzte Getränk im Schrank für sich zu beanspruchen, würde mich an deiner Stelle stutzig machen.

Das erste Mal hat er alles übernommen, das zweite Mal Du, finde ich in Ordnung. Ist auch kaum vorstellbar, dass Du mit Tochter für 10 € und er allein für 20 € bestellt hat, aber sei es drum.

Was gar nicht geht, die Cola allein auszutrinken und die bestellte Ware nicht zu bezahlen. Vielleicht einfach nur vergessen?

Das kommt schon so ungefähr hin, denn bei unserem Pizzadienst gibt es total leckere Wraps, für 5 oder 6 Euro und wir sind beide nicht so große Esser. Der Rest ging dann für eine mittlere Pizza, Dip, Pizzabrötchen und so drauf. Ans Vergessen habe ich dann aber auch gedacht....

0

Hmm, bestellte Pizza ist ein Grenzfall, aber normalerweise frag ich auch nicht nach, wenn ich bei jemandem zu Hause was mitesse. Vielleicht geht er ja auch davon aus, dass du irgendwann mal bei ihm zu Hause was isst. Das würde ich nicht so auf die Goldwaage legen.

Mit der Cola-Flasche - naja, er wird die ja wahrscheinlich nicht in einem Zug weggeext haben. Wenn er drei Gläser davon trinken kann und sich in der Zeit niemand anderes was davon eingießt, dann ist sie halt alle. Das nächste mal kannst du ihm ja sagen, dass er was für die anderen übrig lassen soll.

Warum er dir was für den Drogerieeinkauf geben soll, hab ich nicht verstanden. Ich dachte ihr wolltet da nur zusätzliche Getränke kaufen, aber wart dann doch nicht da. Warum sollte er dann was geben?

Es war eine von diesen großen 2 Liter Flaschen und ich hatte ja noch angeboten mehr zu holen. Und das mit der Drogerie habe ich vielleicht etwas komisch ausgedrückt. Bei einem Telefona,ein paar Tage zuvor hat er erzählt, das er ein bestimmtes Lieblingsduschgel hat, was es aber bei ihm nicht mehr gab oder er nicht mehr gefunden ( er wohnt in einer anderen Stadt) bei uns gab es das aber noch und ich hatte ein Foto davon geschickt und er hat gebeten, dass ich ihm das mitbringe.

1
@Lena1091

Wie gesagt, wenn er sich mehrmals nachschenken konnte (bei einer zwei Liter Flasche dürften es 6-8 Gläser sein), dann hätten alle anderen genug Zeit gehabt, sich selbst auch was einzuschenken. Klar, es sind nicht die besten Manieren, die ganze Flasche ohne zu fragen leer zu trinken, aber wenn sich sonst keiner was nimmt, kann man es ihm auch nicht übel nehmen.

Hast du ihm denn das Duschgel mitgebracht? Wenn schon, dann sollte er dir natürlich auch das Geld dafür zurückgeben oder dir halt selbst auch so einen Gefallen tun.

0

Guten Tag,

Geiz ist ein Reizthema, was nicht jeder verstehen kann.

Dieser Mann hat Deine Großzügigkeit einfach ausgekostet, und wie Du schreibst alles als selbstverständlich akzeptiert. Vielleicht ging er davon aus, dass Du Dir das spielend leisten kannst, ohne seinen Anteil.

Warum hast Du ihn nicht auf sein Verhalten angesprochen? Eine Gegeneinladung wäre das mindeste gewesen. Mir scheint, mit ihm wirst Du noch andere "Überraschungen" erleben. Das war jedenfalls nicht die feine englische Art.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du hast in allen Punkten recht finde ich.

Der Mann hat wenigstens seinen eigenen Teil zu zahlen, wenn die Frau ihn nicht von sich aus einlädt. Besser ist, wenn er die ersten Male anbietet alles zu zahlen (meine Meinung). Das ist eine Selbstverständlichkeit und sollte auch jedem klar sein.
Vielleicht kennt er es einfach so und ist es gewohnt, dass z.B. seine Eltern ihm immer alles finanziert haben. Trotzdem weiß man in dem Alter normalerweise, was angebracht ist und was nicht.

Also schon irgendwie komisch.

Was möchtest Du wissen?