erst hunger , dann nicht mehr..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

dann hast du wahrscheinlich nen sehr kleinen magen ;-). oder gibt's irgendwas, was dir wirklich "auf den magen schlägt" und du deswegen keinen hunger hast?

also man kann seinen magen selbst weiten und zwar indem man einfach immer ein bisschen über sein sättigungsgefühl hinaus isst ;-). dann wird er größer und es passt auch mehr rein. du solltest aufpassen, dass du dich wirklcih ausreichend ernährst, weil's wichtig für deinen körper ist.

DundE 01.10.2011, 14:39

hmm, okay dankeschön :D

0

Wenn du mal Hunger hast, dann willst du was essen. Logisch. Aber nach einer Zeit, wenn du immer noch nichts gegessen hast kommen die Reserven ins Spiel. Stell dir vor. In deinem Körper hast du eine Vorratskammer. Wenn du mal längere Zeit nichts isst holt sich der Körper alles aus dem Vorratskammer. Dann hat man aufeinmal kein Hunger mehr. Eine gewisse Zeit lang. Aber danach hat man wieder Hunger und muss dann wirklich endlich was essen. Die Reserven werden immer dann aufgefüllt, wenn du wieder mal ordentlich isst.

Grüße

Schwer zu sagen, wenn du die Menge mit so exakten Begriffen wie "etwas" oder "nur die Hälfte" beschreibst.

DundE 01.10.2011, 01:06

naja sehr wenig halt zb 3-4 löffel oder sowas o:

0

Was möchtest Du wissen?