Ersatzwiderstand wie berechnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

kommt drauf an ob parallel geschaltet oder in reihe... in reihe ist es einfach. da werden die einzelnen widerstände miteinander addiert. wenn sie parallel sind dann muss der umkehrwert miteinander addiert werden (1/R+1/R), wenn es beides ist muss immer weiter zusammengefasst und die rechnungen kombiniert werden

Was möchtest Du wissen?