Erneute Mathehilfe "Du erhälst 56, wenn du die Differenz aus einer Zahl und 8 vervierfachst?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein vater kam wohl auf x=6 weil er im letzten schritt nicht mit 8 addiert , sondern subtrahiert hat
14+8 = 22
14-8 = 6

So wie AnnnaNymous gerechnet hat absolut korrekt also hast du recht. Ansonsten mach doch einfach die Probe: (22-8)*4= 56

Du erhältst 56, wenn du die Differenz aus einer Zahl und 8 vervierfachst

Umwandlung von Sachausdruck in mathematischen Ausdruck:

(x-8)*4=56 | :4

x-8=14 <=> x=22,

du hast also recht.

Kommentar von Berzan123456
20.06.2016, 20:08

Danke Sehr !

0

Einfach immer Äquivalenzumformungen anwenden,hier:

(x-8)*4=56|÷4

x-8=14|+8

x=22

Dein Ergebnis stimmt also.

Liebe Grüße.

Ich glaube, dass deine Lösung korrekt ist.

56 = (x-8) * 4 | : 4

14 = x - 8 | + 8

22 = x

56 = ( x - 8 ) * 4   |:4

14 = x - 8 | +8

x = 22

MfG

Was möchtest Du wissen?