Erfolg bei Zucht auf Howrse.de?

2 Antworten

Das Problem ist - wenn du nicht top Pferde hast, sind die meist nicht viel Wert. Schick mir mal einen Link von einen deiner besten Pferde, welches mind. 10 Jahre alt ist.

Mit Pferdezucht wirst du bei Howsre selten reicht da du massig an SMGs brauchst - selbst die erfolgreichen Züchter züchten maximal kostendeckend. Dazu kommt noch, das sdu alleine es gar nicht schaffst. Du brauchst eine Zuchtgemeinschaft wo es strenge regeln gibt. Da bekommst du z.b. am SA um 9 Uhr in der Früh ein Stut-Fohlen das du bis 10 Uhr auf 100 BLUP bringen musst. Parallel dazu macht das ein zweiter mit dem besten Hengst. Die zwei Paaren sich dann um spätestens 11 Uhr und zwar solange bis wieder eine Stute und ein Hengst raus gekommen sind. Die zwei Fohlen bekommen um 12 Uhr die nächsten 2 Personen, die Pferde werden wieder groß gezogen, und um 15 Uhr stehen die nächsten 2 Personen da und warten auf die Fohlen etc.

Wenn du dich da mal nicht an eine Abmachung hälts und um z.b. 12 Uhr deine Stute nicht fertig ist - dann gibt es Ärger und Zoff.

Ich habe das mal ausprobiert - war mir viel zu stressig auf dauer.

Es gibt genug andere stressfreire Methoden um an Geld zu kommen (spiele nicht mehr aktiv, aber wie ich aktiv gespielt habe war ich mal 2. reichster Spieler und ich habe NICHT gezüchtet!)

Wenn du alsodeine selbst gezüchteten Pferde verkaufen willst müssen sie top GP haben und tollte AF - ob du dir den stress antust musst du aber selbst entscheiden.

Was sind denn stressfreiere Methoden um an Geld zu kommen?

0

Suche in den Verkäufen nach ähnlichen Pferden wie das, was du verkaufen willst. Orientiere dich an diesen Preisen, dann sollte es weg gehen. Versuch, immer mit einem hohen Blup (mind.70) zu züchten und reinrassig. Nimm immer den Hengst aus den dDecksprüngen, der die gleiche Rasse hat, Blup 100 und den höchsten GP.

Apollo Leier ( Howrse )

Habe eine Apollo Leier bei meinem Pferd angwendet und leider ist ein laptop danach abgestürzt. Jetzt wollte ich den Namen doch noch mal ändern aber ich weiß nicht was ich machen soll dass ich es nochmal aufgreifen kann? ANTWORTEN?:)

...zur Frage

Elo-Hunderasse-Was meint ihr dazu?

Ich habe seit einiger Zeit einen Rauhaar-Elo und bin begeistert! Er ist perfekt sozialisiert, ihn stört nichts, ist von einem hervorragenden Züchter, lupenreine Ahnentafel, hat tolle Eltern, ist die ersten acht Wochen super aufgewachsen. Es spricht uns jeder auf diesen wunderschönen, lieben, gehorsamen,... Hund an. Ich weiß, dass viele behaupten, der Elo sei keine Rasse, sondern ein Mischling. Dazu folgendes: In jeder Rasse stecken mehrere verschiedene innen, der Elo ist nicht aus unüberschaubar vielen Rassen gezüchtet, sondern aus Eurasier, Bobtail und Chow-Chow. Er ist deshalb nicht anerkannt, weil bei ihm nicht jedes Haar gleich sein muss, aber voller Wert auf die Charaktereigenschaften gelegt wird. Ich kenne wirklich viele Elos und da ist kein einziger dabei, der verhaltensmäßig aus dem Muster fällt. Die Zucht ist strengstens überwacht, jede Verpaarung wird eingehend geprüft, die Zuchtstätten werden laufend kontrolliert sowie auch die Welpen, deren Lebensumstände, usw. Man bekommt kopiert die Ahnentafeln der Eltern, im Original die Ahnentafel des eigenen Welpen und jede Menge Spielzeug, versch. Futter, Tipps, usw. mit.

Jetzt möchte ich mal hören: Wie steht ihr zum Elo? Gibt es jemanden, der meine Meinung teilt? Konnte ich vllt etwas Klarheit schaffen?

LG an alle, auch an die, die meinen es besser zu wissen und die, die Elos nicht mögen. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?