Erfahrung mit Lebensdauer von Notebook / Laptop?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin,

HP hat auch Geräte, die ganz in Ordnung sind, aber unbedingt würde ich mir ebenfalls kein Gerät von HP kaufen. Gänzlich abraten würde ich persönlich von ACER. Da habe ich die Erfahrungen gemacht, dass es recht oft zu Hitzeproblemen kommt.

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit ASUS gemacht. Mein erstes Gerät habe ich mir 2011 zugelegt, welches nach über 7 Jahren immer noch in Verwendung ist. Hier musste ich nach etwa 5 - 6 Jahren lediglich mal die Festplatte austauschen, da diese defekt war, aber da kamen nur Kosten von etwa 40 € auf mich zu. Ich hatte mich da allerdings auch lediglich für eine 500GB HDD entschieden, da vorher eine 320GB HDD verbaut war. Mein zweites Gerät war ebenfalls von ASUS, welches ich mir 2013 zulegte und ebenfalls noch in Verwendung ist. 2017 habe ich mir ein drittes Gerät von ASUS gekauft, was auch noch in Verwendung ist. Bei den letzten zwei Geräten kam es bisher nicht zu irgendwelchen Problemen.

Ansonsten würde ich noch Geräte von Lenovo empfehlen, mit denen ich auch gute Erfahrungen gemacht habe.

Ein geeignetes Office-Gerät wirst Du in der genannten Preisklasse finden, aber mehr ist nicht drin. Wenn Du lediglich im Internet unterwegs bist und keine anspruchsvollen Anwendungen verwendest, dann ist solch ein Gerät auch vollkommen ausreichend. Empfehlen würde ich Dir ein Gerät mit einem Prozessor ab Intel Core i3 und mindestens 4GB RAM. Wenn Du nicht allzu viel Speicher benötigst, dann wäre auch eine SSD drin, die unter Windows und beim Ausführen von Programmen noch mal für einen ordentlichen Geschwindigkeitsschub sorgt.

Für 360 € gibt es da beispielsweise dieses Gerät von ASUS, wo ein Intel Core i3-6006U, 8GB RAM und eine 1TB HDD verbaut ist: https://www.easynotebooks.de/Notebooks/Asus/X-Serie/63374/Asus-X541UA-GQ1027-15-6-HD-Display-Core-i3-6006U-8GB-RAM-1TB-HDD-ohne-Windows

Ein Betriebssystem ist nicht vorhanden, aber eine OEM-Lizenz für Windows 10 gibt es für etwa 10 - 15 €, da würdest Du immer noch in deiner Preisklasse liegen.

Für 400 € gäbe es noch ein Gerät von Lenovo, wo ebenfalls ein Intel Core i3-6006U und 8GB RAM, aber anstelle der 1TB HDD eine 128GB SSD verbaut ist. Außerdem ist hier bereits Windows 10 vorhanden: https://www.mindfactory.de/product_info.php/Notebook-15-6Zoll--39-62cm--Lenovo-110-15ISK-i3-6006U-8GB-128GBSSD-FD-W_1221075.html

Gruß
Lukas

Vielen Dank für diese Ausführliche Antwort!

0

Sorry, aber bei der Preisspanne kannst du einfach bei keinem Hersteller erwarten, dass die zehn Jahre halten. Da sind vier Jahre schon echt gut.

Wenn du so ab 1200 - 1500 bist, haben etwa Dell, HP, Apple und Lenovo durchaus gute Geräte.

Wenn bei dir nur die Geschwindigkeit das Problem ist, kann auch ein Windows-Reset (Neuinstallation) Abhilfe schaffen.

Habe ich schon mehrmals gemacht. Sogar mit Ubuntu.

0

im Billigsegment kannst du keine gute Qualität erwarten.

Ich habe gute Erfahrungen mit Lenovo gemacht, aber auch die haben Billigserien, die nicht unbedingt zu empfehlen sind. Die etwas teuren halten aber gerne mal 5-6 Jahre durch, auch länger, aber da werden sie eh ersetzt bei uns

O2 DSL M Tarif - Erfahrungen?

Hat jemand Erfahrung mit diesem Tarif und im speziellen mit diesem Anbieter gemacht?

http://dsl.o2online.de/provider/content/segment/anbieter/produkte/dsl-home/tarifvergleich/

...zur Frage

MSI GL72 7RDX-857 oder ASUS ROG Strix GL753VD-GC042?

Wie oben genannt will ich mir ein Notebook kaufen kann mich aber nicht entscheiden zwischen den oben genannten weil der Asus RGB hat aber ich will noch eine M.2 SSD und einen RAM Speicher einbauen.

Mit welchem habt ihr bessere Erfahrungen gehabt?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit dem Lenovo Yoga 520?

Hallo! Ich brauche fürs Studium ein neues Notebook und bin nun schon seit Tagen am überlegen, welches sich wohl am meisten für mich lohnt - wobei ich am liebsten ein MacBook hätte, das mein Budget aber total sprengt. Nach gefühlt 4829 Erfahrungsberichten zu 638 verschiedenen Laptops/Notebooks/Convertibles ist das Lenovo Yoga 520 für 500€ momentan mein Favorit, dazu findet man im Internet aber nicht allzu viel. Deshalb frage ich euch :-) Hat jemand bereits Erfahrungen damit machen können und kann diese eventuell teilen? Oder hat jemand einen anderen guten Tipp für mich?

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!

...zur Frage

Sind Toshiba-Notebooks zu empfehlen?

Ich möchte mir ein Notebook kaufen. Meine Entscheidung tendiert zu einem Toshiba Notebook, Satellite A200 Serie, aber ich habe keine Erfahrung mit der Qualität und dem Preis-Leistungsverhältnis. Kann mir einer über seine Erfahrungen mit Toshiba Notebooks oder sogar über die A200 Serie berichten.

...zur Frage

Erfahrung Medion Notebook Akoya

Hallo zusammen, ich brauche ein neues Laptop. Mein 4 Jahres altes von MSI macht mir schon wieder Ärger. Diesmal ist es die Anschlussbuchse vom Steckernetzgerät. Schon Tastur getauscht, Lüfter und zwei Festplatten. Der Medion Shop hat ja gute Angebote was den Preis angeht, die Ausstattung reicht mir auch. Hat jemand von Euch Erfahrungen wie es mit der Qualtiät und Haltbarkeit aussieht?

...zur Frage

Schwanger während konisation?

Hallo, ich hatte letztes we eine konisation cin3. Es ist alles gut verlaufen und werde langsam wieder fit. Meine bedenken nun.. Seit Wochen sind meine brüste ziemlich geschwollen und meine hormone drehen irgendwie durch(vor zwei tagen ohne grund einen heulkrampf gehabt). Ich habe vorher immer mit meinen freund mit kondom verhütet, da ich die Pille einfach nicht vertrage. Nun zur meiner frage: kann es sein dass ich doch schwanger sein könnte? Und wenn ja hätten mir die ärzte es sagen können? Ich weiss gerade auch nicht ob ich nachblutungen oder meine tage habe. Alles verwirrend in mom für mich... Komm mir sogar etwas blöd vor sowas zu fragen.. Vllt kann mir jemand helfen mit erfahrung damit.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?