Er soll genau so leiden wie ich es jetzt tue:(

5 Antworten

Natürlich tut so etwas sehr weh, und ist sicher nicht fehr. Aber mach dein Glück nicht von jemanden abhängig der dich nicht zu schätzen weiß. Wer dich nicht zu schätzen weiß, hat dich auch nicht verdient. Ihn alles Schlechte zu wünschen ist nicht so gut, das könnte dir mehr Schaden zufügen als ihn. Natürlich muß man das verarbeiten, aber bleibe nicht an etwas hängen was dich verletzt. Geh weiter und finde das was dich glücklich macht!

Am besten 'zahlst' du es ihm 'heim', indem du ihn vergisst, absolut fallen lässt, ihn nie wieder in dein Leben lässt, das du jetzt ohne ihn weiterlebst und am besten mit jemand Neuem, der deine Liebe und Hingabe verdient.

Auf den brauchst du jedenfalls bestimmt nicht mehr reinfallen, völli egal was sonst noch bei ihm geht.

Rachegedanken sind ganz normal, wenn man verlassen wurde. Aber du solltest dich nicht auf so etwas einlassen. Denk positiv: wenigstens ist es nach zwei Jahren aus und nicht nach zehn Jahren, Heirat und mit zwei Kindern! Alles Gute :)

Ich hatte bis vor 4 tage eine glückliche beziehung

Dann beruhig dich erstmal wieder und lass ein paar Wochen vergehen, bevor du irgendwelche kurzfristigen bescheuerten Rachepläne schmiedest, die alles nur noch schlimmer machen.

Er soll genau so leiden wie ich es jetzt tue

Du bist einfach noch nicht über ihn hinweg. Rache ist da der falsche Weg und macht alles nur noch schlimmer. Rache bedeutet nur, dass du immernoch besessen von ihm bist und dein Glück davon abhängig ist, was er denkt. Wenn du wieder in eine glückliche Zukunft blicken willst, musst du den entgegengesetzten Weg gehen und damit leben, dass er nicht mehr zu dir gehört.

Jegliche Form von Rache wird dir nicht weiterhelfen, sondern dich noch weiter in den Wirbel der Verzweiflung ziehen.

Er wird niemals glücklich mit ihr das hat keine zukunft vorallem mit so einer mädel schonmal garnicht....

Wer weiß. Was du aber beachten solltest: Wenn er dich so leicht in den Wind schießen kann, wärst DU sowieso nie mit ihm glücklich geworden.

Achja, und ein wenig Arbeit an deiner Rechtschreibung könnte wohl nicht schaden^^

So ist das Leben und behalte deine Geschichten in Zukunft für dich wenn du keine Frage dazu stellst.

Was möchtest Du wissen?