Er schenkt mir nichts zum Jahrestag?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Setz Dich und ihn nicht unter Druck. Wir sind mehr als 40 Jahre zusammen, davon 30 Jahre verheiratet. Am Hochzeitstagen gehen wir gut essen, sonst schenken wir uns nie etwas. Und wir sind glücklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schon komisch. Erst kündigst du dein Jahrestagsgeschenk an, was nichts anderes aussagt als: "Na, am  xx.xx.xx. haben wir Jahrestag - vergiss den bloß nicht und mach dich Gedanken was du mir schönes schenken kannst!" .  Und als er dir sagt, er habe nichts für dich und ob du was erwartet hast, schwindelst du ihn an und sagst du hast nichts erwartet.  Und dann jammerst du rum, weil du nämlich trotzdem etwas von ihm erwartest. Schließlich hat er seiner Ex ja auch was geschenkt. Oder warum sind die 500 € teuren Ohrringe so erwähnenswert?  Den Fehler wird er eh nicht nochmal machen - 500 € in den Sand gesetzt. Schließlich ist sie seine EX!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waren die beiden schon länger zusammen? Ging es da in Richtung Verlobung/Hochzeit?

Ich find jetzt, man muss sich zum Jahrestag überhaupt nix schenken. Hab ich noch nie gemacht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt will er dich auf einfach überraschen. So sagen, ja ne hab jetz nix für dich, sorry. Und dann boom!, ein tolles Geschenk :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrudiMeier
20.11.2016, 22:56

..... oder auch nicht(s).

1

Was möchtest Du wissen?