Epoxidharz (Resin) trocknett rau/matt/wellig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Doch falsch abgemessen, falsch gelagert - führt zu Veränderungen, Herstellerfehler...

Für alle die nach der andwort suchen und später kommen, ich habe das ganze getestet indem ich eine weitere neue packung harz und härter probiert habe und die raumtemperatur verändert habe -

Es lag am härter. Ich habe das 2. harz mit dem 1. härter probiert und es hat die selben Symptome gezeigt. Umgekärt ist es normal und glänzent gehärtet. Genauso wie auch der 2. Härter mit dem 2. Harz (alles selbe marke gewesen) ales glänzend alles gut

Aber die ersten (welligen teile) sind mittlerweile auch komplett gehärtet.

An der raumtemperatur hat es nicht gelegen. Egal ob heizungsnähe oder nicht die teile sind gleich geworden wobei ohne heizung die ganz flüssige phase länger war (was aber auch ein zufall sein kann weil es nur 5° unterschied sind...)

Ob es jedoch an der lagerung lag warge ich zu bezweifeln, da ich die pakung davor genauso gelagert habe und die immerhin fast ein jahrlang offen war und alles noch ganz normal funktioniert hat.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?