Entlüftungsschraube am Heizkörper abgerissen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gehe davon aus, das es noch ein alter Radiatorheizkörper ist, der wird auf der Lüfterseite einen Linksgewindestofen haben,diese bekommt man heute immer noch, man kann sie auch auswechseln ohne großes problem, mit einer großen Rohrzange,hast du einen Bekannten der Installateur ist? für den ist das ein Kinderspiel. Einen neuen Heizkörper brauchst du deswegen nicht,damit die jetzige Luft entweichen kann, drehe das Ventil zu und mit einer kleinen Zange vorsichtig die Verschraubung am Ventil lösen, bis keine Luft mehr kommt dann wieder fest anschrauben,so wirst du den Winter überstehen

Ist die "Schraube" abgerissen, so ist das Entlüftungsventil endgültig kaputt. Zur Überbrückung kannst Du den Heizkörper notdürftig entlüften, indem Du zunächchst Das Ventil schließt, dann mit einem passenden Schraubenschlüssel, ggf, Rohrzange die Überwurfmutter dort vorsichtig löst, und wenn keine Luft mehr rauskommt wieder anziehst. Im Frühjahr aber bleibt Dir kaum etwas Anderes übrig, als einen Heizungsfachman kommen zu lassen und den Heizkörper zu reparieren, ggf. auszutauschen.

Gruß:

Leo

Naja, alternativ kann man auch bei (den meisten) Radiatoren, das Entlüftungsventil austauschen, die Frage ist dabei, ob Rechts- oder Linksgewinde...

Manche Heizkörper bleibt oben kalt, trotz Entlüftung. Woran kann das liegen?

Einer unserer Mieter hat aufgrund seines extrem hohen Heizkostenverbrauchs (30/70-Regelung) eine dicke Nachzahlung zu leisten. Der Mieter macht jedoch die Heizkörper in seiner Wohnung (Zweirohr, Öl-Zentralheizung) dafür verantwortlich, denn diese würden auf Thermostatstellung 2 im oberen Bereich kalt bleiben, so dass er sie weiter aufdrehen müsste. Die Heizkörpern wurden von uns (auch in seiner Wohnung) regelmäßig entlüftet, andere Mieter haben kein Problem und auch die Heizanlage war vom Fachbetrieb ordnungsgemäß eingestellt und geprüft. Auffällig war jedoch in der letzten Heizperiode, dass bei dem Mieter in der Wohnung extreme hohe Raumtemperaturen herrschten.

Woran kann es liegen, dass nur bei diesem Mieter Heizkörper im oberen Bereich trotz Entlüftung bei niedriger Thermostat-Einstellung kalt bleiben - oder ist das sogar normal? Kann es ggf. auch mit der warmen Raumluft zusammenhängen?

...zur Frage

Eine Schraube am Getriebegehäuse ist undicht muss ich das ganze Getriebe zerlegen oder nur die Schraube austauschen?

frage siehe oben es geht um die schraube im rot markierten bereich des Bildes was ich hinzugefügt habe.

...zur Frage

Heizkörper reinigen, wenn Schraube oben (Wasser)?

Hallo,

Wir sind gerade umgezogen und ich wollte unsere Heizkörper reinigen. Ich habe mir dazu schon einige Beiträge durchgelesen. Als ich dann frisch zur Tat schreiten wollte musste ich feststellen, dass bei unseren Heizkörpern oben auf der Abdeckung eine Schraube sitzt und die seitlichen Schrauben alle so verrostet sind, dass sie selbst wenn ich sie herausdrehen könnte wahrscheinlich gleich zu Staub zerfallen. Jetzt habe ich zwar schon gelesen, das man mit speziellen Bürsten auch so in die Zwischenräume kommt, allerdings sehen die Dinger so aus als wenn sie seit Jahren nicht geputzt worden sind und evtl. wäre es gar nicht so schlecht auch mit Wasser zu putzen. Allerdings ist mir da nicht ganz klar, ob ich das Wasser einfach von oben durchkippen muss. Das braucht doch auch einen gewissen Druck, oder nicht?

...zur Frage

Heizung falsch entlüftet?

Hallo Community,

da meine Heizung nicht geheizt hat wurde mir dazu geraten diese zu entlüften. Das habe ich getan jedoch ist etwas viel Wasser ausgelaufen. Muss ich das Wasser irgendwo nachfüllen oder füllt es sich selber auf..? Wie füll ich sie auf? Laut Internet sollte ja nur die Luft ausweichen.

Danke im voraus.

...zur Frage

Kann man die Verdunstungsröhrchen von Heizungen abmontieren....

.. wenn man einen Heizkörper austauschen will? In meiner Wohnung sind 2 Heizkörper schon recht als. Ich möchte diese austauschen gegen modernere. Dies möchte ich selbst austauschen. Jetzt sind an dern Heizkörpern aber so Verdunstungsröhrchen angebracht vom Energieversorger. Diese sind mit einer Niete fest gemacht. Gibt es eine Möglichkeit diese zu entfernen und wieder neu anzubringen am neuen Heizkörper? Oder muss das der Energieversorger machen? (Der wahrscheinlich dafür Geld haben will?)

...zur Frage

Abwasserentlüftung vereinfacht erklärt?

Hallo,

mittlerweile konnte ich selbst in Erfahrung bringen das es hierbei um den Unterdruck in den Siphons geht sodass Wasser in drin bleibt wegen den Gestank und Giftstoffen des öffentlichen Kanalnetzes.

Aber muss ich jetzt an jedem Waschbecken, jeder Dusche, jeder Toilette ein Entlüftungsrohr haben? Dann hätte ich ja auf dem Dach dutzende Rohre auf den Dachpfannen. Sehe aber immer nur bei Häusern eins. Sind alle Abwasserleitungen an EINEM Entlüftungsrohr angeschlossen? Würden hierbei nicht die Siphons leergesaugt werden sodass es wieder stinkt??

Was ist mit dem Waschbecken der Küche? Entlüftungsrohr??

http://www.bosy-online.de/Pfuschbilder/Dachorgel.jpg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?