Englisch Nachhilfe interessant gestalten (nicht nur Arbeitsblätter)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

mit dem Englischlehrer die Schwächen und Defizite des Nachhilfeschülers abklären und diese in der Nachhilfe Stück für Stück abarbeiten.

Parallel dazu, den aktuellen Unterrichtsstoff begleiten und auf kommende Klassenarbeiten / Schulaufgaben vorbereiten. Dafür gibt es zu den Englisch-Lehrbüchern meist auch Arbeitsbücher und Schulaufgabentrainer mit Übungen und Texten.

Auf den Webseiten vieler Schulbuchverlage kann man das Inhaltsverzeichnis der Lehrbücher runterladen. Da kannst du nachschauen, welche Themen in den jeweiligen Units vorkommen.

Auch mal Songtexte übersetzen, Grammatik anhand von Songs üben oder den Wortschatz anhand von Songs erweitern, z.B.

Adjektive und Slang mit dem Song Everything at Once Songtext von Lenka

As sly as a fox, as strong as an ox As fast as a hare, as brave as a bear As free as a bird, as neat as a word As quiet as a mouse, as big as a house

All I wanna be All I wanna be, oh All I wanna be is everything

As mean as a wolf, as sharp as a tooth As deep as a bite, as dark as the night As sweet as a song, as right as a wrong As long as a road, as ugly as a toad

As pretty as a picture hanging from a fixture Strong like a family, strong as I wanna be Bright as day, as light as play As hard as nails, as grand as a whale

All I wanna be, oh All I wanna be, oh All I wanna be is everything Everything at once Everything at once, oh oh oh Everything at once

As warm as the sun, as silly as fun As cool as a tree, as scary as the sea As hot as fire, cold as ice Sweet as sugar and everything nice

As old as time, as straight as a line As royal as a queen, as buzzed as a bee As stealth as a tiger, smooth as a glider Pure as a melody, pure as I wanna be

All I wanna be, oh All I wanna be, oh All I wanna be is everything Everything at once

Nicht nur Grammatikübungen machen, sondern auch Bildbeschreibungen, kleine Aufsätze, Essays, Zusammenfassungen, Diktate usw. schreiben, Übersetzungen, Mediationen, Guided Writing, Lese- und Hörverständnis Übungen machen.

Dazu findet man unbegrenzt viele kostenlose Texte und Podcasts im Internet (Quellen siehe unten), kann man sich selbst Themen und Übungen ausdenken.

Auf den Webseiten vieler Schulbuchverlage kann man z.T. auch kostenlos Arbeitsblätter und Übungen runterladen.

Weiteres Material findest du:

  • per Google
  • bei stark-verlag.de
  • bei hauschka-verlag.de
  • bei manz-verlag.de

Ich empfehle im Internet:

  • ego4u.de
  • englisch-hilfen.de
  • kico4u.de
  • abfrager.de (Hier kann man Schulform und Klasse eingeben und sich den aktuellen Schulstoff abfragen lassen; und das nicht nur für Englisch. Gut auch für die Vorbereitung auf Klassenarbeiten.)
  • klassenarbeiten.de (ähnlich wie die zuvor genannte Seite)

Und vergiss nicht die örtliche Stadtbücherei oder auch die Schulbücherei!

Folgende kostenlose englische Podcasts kann ich auch empfehlen:

  • BBC Podcast 6 Minute English (bei Goggle eingeben und dem Link folgen)

  • Podcastarchiv: Business Spotlight Podcast - podcast.de/podcast/2756/archiv/?seite=11**

  • Randall's ESL Cyber Listening Lab (bei Goggle eingeben und dem Link folgen)

  • Englisch miteinander sprechen und Alltagssituationen nachstellen: Tagesablauf, Kochen, Einkaufen, Arzt, Kino, Theater, Krankenhaus, Bäcker, Museum, Bahnhof, Flughafen, Hotel, Restaurant usw

Zur Motivation:

• Englisch und Vokabeln kann man spielend lernen mit:

  • Stadt, Land, Fluß auf Englisch
  • Wer kennt die meisten englischen Namen der Tiere/Sportarten/Lebensmittel/Möbel/Kleidung usw.?
  • Teekesselchen
  • Taboo
  • Memory
  • Bingo
  • Scrabble
  • Games of of dice: odd numbers = form a negative sentence - even numbers = form a question
  • Crosswords
  • Quizzes
  • Hangman

uvm.

Lernkrimis: f. verschied. Lernjahre, m. Grammatikübungen

penguinreaders.de (Level Easystarts - Advanced) engl. Bücher f. verschied. Lernstufen

Reading A-Z.com: The online leveled reading program, m. Büchern f. verschied. Lernstufen

Vokabeln lernen ist Sache des Schülers, womit das Abfragen von Vokabeln nicht in die Nachhilfestunde gehört. Die Zeit kann man besser für andere Themen und Übungen nutzen. Es reicht, wenn der Nachhilfeschüler Tipps zum Vokabellernen bekommt.

Viel Erfolg und Spaß für die Nachhilfe!

:-) AstridDerPu

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

0

Für die Aussprache ist üben wsl am besten. Da könntest du sie z.B. über ihren Lieblingsfilm, ihren Lieblingssport ect. reden lassen, Bildbeschreibungen sind auch gut :) Wenn du willst, kannst du ihr ja auch mal vorschlagen auf eine Sprachwebsite wie z.B. www.lang-8.com zu gehen und dort ein bischen zu üben... :)

Selbst mit Arbeitsblaetter kann man schon mehr Spass reinbringen. Es gibt z. B. Wortsuch-Spiele die man an Hand von 'word search generators' bzw. 'word search creators' selbst zusammenstellen kann. So koenntest Du Worte verwenden die gerade anstehen.

Oder aber ihr koenntet 'go fish' spielen. Nehm eine Schachtel oder einen Behaelter und tue verschiedene Dinge rein. Decke alles ab, so dass sie es nicht sehen kann bzw. verbinde ihre Augen mit einem Tuch. Dann soll sie nacheinander die Gegenstaende ertasten und darueber reden. Wie fuehlt es sich an, was ist es etc.

Oder nehmt doch ein Lied ueber jeweilige Themen her und analysiert es zusammen. Jetzt z. B.

http://www.songfacts.com/category-songs_that_deal_with_immigration.php

Lass sie doch eine Story oder einen Brief an eine imaginäre Freundin schreiben die aus der Sicht einer Immigrantin in den USA erzählt. Oder führe eine Art Interview mit ihr durch in der du sie fragst wie das Leben in den USA ist, was sie für eine Einstellung zu Immigranten hat usw. oder übe ein kleines role play mit ihr ein :)

Sprecht doch einfach im dialog über bestimmte themen, die ihr gerade behandelt. Einfach irgendwelche Fragen und so, damit sie auch englisch spricht.

Was möchtest Du wissen?