Energiesparlampe ausschalten oder anlassen?

9 Antworten

tja, besser ist abschalten, bei Leuchtstofflampen war es früher so, dass sie im erstem Moment viel Strom verauchten aber das ist bei diesen nicht so

Wenn du länger als 15 Minuten abwesend bist, lohnt es sich, die Lampe auszuschalten.

Es gibt solche, die man 90 min. brennen lassen soll. Solche kaufe ich nicht. In Räumen, in denen das licht oft an-und abgeschaltet wird Treppenhau, Bad, Küche) kann man z.b.Osram Facility benutzen,die sind für Kurzgebrauch konstruiert.

Energiesparlampe durchgebrannt?

Guten abend leute =D- eher gute nacht. Als ich vor ungefähr ner viertelstunde in mein zimmer kam und das licht anzündete war noch alles okay =D 5 min. später hörte ich so einen..kräuselnden ton und das licht ging aus. ich dachte erst die glühbrine sei durchgebrannt, als ich dann den verbrannten geruch wahrnahm fragte ich mich schon was da los ist. als ich dann sah dass es eine energiesparlampe war, war ich erst recht verblüfft. ich habe sie jetzt mal aus der lampe genommen. sie roch/riecht wirklich verbrannt. ist das normal? wir hatten sie sicher schon ein jahr drinnen. und dieser geruch... soll ich ne neue brine reindrehen oder lieber nicht? will ja nicht das haus abfackeln... Danke <3

...zur Frage

Quecksilber in Energiesparlampe?

Hey,

vor ein paar Tagen ist uns nachts eine Energiesparlampe( so eine große für softboxen) zerbrochen. Leider haben wir es nicht gemerkt und die ganze Nacht in dem Zimmer geschlafen. Am Tag darauf hat mir mein Freund erzählt dass da Quecksilber drin sein könnte, dass hat mich sofort panisch gemacht und wir sind ins Krankenhaus gefahren um uns untersuchen zu lassen. Ich hatte irgendwie nicht das Gefühl ernst genommen zu werden, die Ärzten meinte sie hätte mit der Giftzentrale telefoniert und behauptet es gäbe kein quecksilber in den Energiesparlampen? Stattdessen hat sie dann eine andere Untersuchung gemacht und uns nach hause geschickt, allerdings hat mir das ganze keine ruhe gelassen. Also bin ich am nächsten Tag wieder dort hin und hab darauf bestanden mein Blut untersuchen zu lassen ob da irgendwas zu sehen ist: es war diesmal eine andere ärztin und sie machte mir ein komischen eindruck sie war total zurückhaltend. nach der untersuchung kam sie zum mir und meinte, dass sie nicht denkt dass icz mich vergiftet hab. das wars. hm. dann hab ich der firma geschrieben wo ich diese lampen bestellt habe(über amazon) und die meinten es wäre kein quecksilber darin. Aber wie funktioniert diese lampe den sonst wenn es eine energiesparlampe ist?! Das problem ist einfach dass wir nachts bei geschlossenen fenster(nicht ganz sicher) geschlafen haben und somit auch nicht sofort nach dem bruch gelüftet haben. jetzt hab ich voll angst wegen diesem quecksilber:( Denkt ihr es kann was passieren, wenn man die Nacht in dem Zimmer geschlafen hat? mache mir sorgen!

...zur Frage

Energiesparlampen durch LED Lampen ersetzen

Hallo,

weiß jemand, ob es Sinn macht, Energiesparlampen durch LED Lampen zu ersetzen? In der Anschaffung sind die LED Lampen ja deutlich teurer, aber verbrauchen deutlich weniger Strom. Andererseits hat man aber den Eindruck, dass sie im Vergleich zu einer normalen Energiesparlampe den Raum nicht so gut ausleuchten.

Gruß

...zur Frage

Energiesparlampe blitzt nach dem Ausschalten und Spannung am Nullleiter

Nach längerer Brenndauer (ab ca. 15 Minuten) der Energiesparlampen im Wohnzimmer- und Küchendeckenlicht, blitzen diese nach dem Ausschalten noch einige Minuten im 3-Sekunden-Takt. Der Stromprüfer zeigt, es ist Spannung in der Fassung trotz ausgeschalteten Lichtschalter. Heute traten deshalb zwei Elektriker bei mir an. Die hielten ihre Gerätschaften lustlos an alle Drähte, sahen kein Problem. Ich stieg energisch auf die Leiter, drehte die Lampe raus und siehe da: das Prüfgerät des Elektrikers leuchtete - trotz ausgeschaltetem Lichtschalter.

Mir wurde auf unkonventionelle Weise erklärt (wie man das halt mit blonden Frauen macht), dass statt der Phase der Nullleiter geschaltet wurde, wäre alles kein Problem, müsse ich halt Glühbirnen kaufen, wenn das Problem nur bei Energiesparlampen auftritt.

Meinen Fragen: darf der Nullleiter/Neutralleiter geschaltet werden? Es handelt sich um eine Wechselschaltung, nach meiner Recherche wurden Nullleiter früher oft verwendet um Wechselschaltung bei älteren Installationen zu ermöglichen. Inzwischen aber wohl verboten.

Nächste Frage: ich habe preiswerte(?) Energiesparlampen gekauft, die erst Vorheizen und einige Zeit brauchen, um die volle Lichtstärke zu erreichen. Nach dem Ausschalten kühlen sie ab, in dieser Phase tritt auch das Blitzen auf. Können teure Lampen ohne Vorheizen Abhilfe schaffen, wenn der Elektriker es nicht tut?

...zur Frage

3 Energiesparlampen verschmorrt warum?

Bei meiner Deckenlampe, sind nach und nach innerhalb recht kurzer Zeit alle 3 Energiesparlampen ausgefallen. Da ich wenig Zeit habe und die Lampe an sich auch immer nur wenige Stunden am Tag brennen muss, kam ich nicht dazu die Energiesparlampen auszuwechseln und hatte sie drin gelassen. An einen Tag fing dann die letzte der 3 an zu knistern und flackern und ich habe Rauch gerochen. Nachdem ich die Lampe ausgeschaltet habe, habe ich gesehen das alle 3 Lampen verschmorrt waren.

Sie Lampe ist 2 Jahre alt und es waren alle 3 Energiesparlampen die Original Leuchtmittel die beim Kauf dabei waren. (ENRAY E14 9W 65mA 230V 50-60Hz 2700K 0904)

Liegt das an der Deckenlampe an sich das die vielleicht kaputt ist? Oder wurden die Lampen erst in nachinein verschmorrt weil sie überlastet wurden als nur 1 brannte? Weis jetzt nicht ob ich nur neue Energiesparlampen kaufen soll oder gleich ne neue Deckenlampe.

Hier ein Foto: http://img401.imageshack.us/img401/2850/sam0310f.jpg

...zur Frage

Nachttischlampe anlassen

Hallo. Ich kann ja nicht schlafen (siehe letzte Frage) und deswegen wollte ich jetzt meine Touchscreen-Nachttischlampe für paar Stunden anlassen, den Wecker so stellen dass er mich in ein paar Stunden weckt und dann schlafen gehen.. und dann diese Lampe ausmachen, die andere Lampe anmachen und wieder das Gleiche abziehen.. Meine Frage ist jetzt: Wie lange kann ich die Lampen anlassen, dass sie nicht brennen? Die können ja auch anfangen zu brennen oder so, oder? P.S die sind von Ikea. Und nein, sie sind NICHT alt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?