Emotionen kontrollieren lernen?

4 Antworten

Naja das Lachen zu unterdrücken wird warsch. nicht auf Dauer funktionieren.

Vielleicht hilft es dir die Sach an sich zu überdenken . Ist es schlimm für dich wenn du "unpassend lachst, oder denkst du das andere das so superschlimm finden könnten das du dadurch ernsthafte Probleme bekommst.Vielleicht ist es besser das Ganze nicht ganz so eng zu sehen und einfach zu lachen. Um seine eigene Psyche nicht zu schädigen sollte man ab und zu unkonventionelle Dnge tun. Es ist besser die ANDEREN haben kurz ein Problem damit das du lachst , als das DU auf Dauer .

Du kannst ja jederzeit begründen warum du grundlos lachst.

Es ist wie Regen , da machste nix dran.

Grüße einfeinfrag

Nein. Kontrollieren kann man Emotionen nicht. Man kann nur versuchen den Ausdruck zu vermeiden. Also z.B. nicht gleich die Einrichtung zu demolieren, wenn man mal wütend ist.

Möglicherweise hilft es auch ein wenig, wenn man sich vornimmt ihr nicht zu folgen. Emotionen erscheinen oft attraktiv, dass man ihnen gerne nachgehen möchte. Wenn man das weiß, kann man sich vielleicht sagen, momentmal, oh oh, Suchtgefahr! Das hilft vielleicht, dass sich die Emotion nicht auswächst und zur vollen Größe gelangt. Dazu muss man aber sehr achtsam sein.

man kann sich in alles reinsteigern. - andersrum, wäre diese körperbeherschung aber interessanter.

man kann gefühle lenken und vertehen lernen, aber nicht ausschalten. wichtig finde ich sie als werkzeug zu verstehen und sinnvoll einzusetzen.

es ist ncihts falsch daran auch auf einer beerdigung noch lachen oder lächeln zu können. Die menschen die das nicht tun sind einfach nur unsicher und verklemmt oder sind sehr theatralisch, dramatisch. So gesehen kannst du aber von ihnen etwas lernen. Sie denken, und denken führt zu fühlen und umgekehrt, das sie jetzt ernst sein müssen und stellen sich und anderen regeln auf was in ordnung ist und was nciht. sie spielen die traurigen sehr ernst und gewissen haft. sie sind sehr konzentriert und bei ihren gedanken. - so müsstest du es auch machen.

Hört sich nach einer Persönlichkeitsstörung an. Geh zum Arzt erklär ihm das.

Bei einer Beerdigung lachen ist nicht normal.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?