Embryo im Ei! Wie kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann bei Eiern aus Freilandhaltung schon mal passieren. Da müssen nämlich Hähne und Hühner zusammengehalten werden (artgerechte Haltung). Normalerweise entsteht aber in einem befruchteten Ei trotzdem kein Embryo, weshalb man sie ganz normal verzehren kann, ohne das man überhaupt merkt, dass sie befruchtet sind. Damit ein Embryo entsteht, braucht es nämlich Brutwärme. Dein Ei ist also von irgendeiner Glucke bebrütet worden. Normalerweise sollten angebrütete Eier nicht in den Verkauf gelangen, aber in sehr seltenen Fällen passiert es wohl doch mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmmm mein opa hat hühner... ich persönlich kenn mich in dem thema zwar nur wenig aus, aber die eier sind zum essen und die sind alle befruchtet. mir wurde mal gesagt, das hühne ohne hahn keine eier legen, das halte ich aber für ein gerücht. wenn ich befruchtet sage meine ich, ich weiß das sie es sind, nicht das man das sehen kann, geschweige denn erkennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?