Elume und Blondierung mischen?

2 Antworten

Wohl kaum, denn du musst zuerst die eigenen Farbpigmente deinem Haar entziehen = blondieren, danach erst kannst du wie in deinem Fall pink färben.

Jedoch investiere bei der Blondierung in einen guten Friseur. Eine ordentliche Blondierung ist kein Kinderspiel. Selten klappt es auf Anhieb so, dass du nicht fleckig wirst.

Überlege es dir sehr gut, ob du das deinem Haar wirklich antun willst. EIne Blondierung schädigt das Haar enorm! Von danach Haare abbrechen, bis "Gummi Haare" usw. sin das so alle Variationen möglich!

Um jedoch zu deinem Pastell Wunsch letztlich zu gelangen, mische ein wenig Spülung in das Pink, dann wird es nicht so knallig.

Jedoch auch mit blondieren hält der Rosa Farbton nicht sehr lange...

Du solltest dir das Clear von Elumen zum mischen holen, wenn du lange was davon haben möchtest.
Sonst geht es (im Notfall) auch mit Spülung.
Also NACH dem Blondieren.
Und es muss wirklich sehr hellblond sein.
Umgekehrt kann man es auch probieren.
Wenn deine Haare schon mit pk oder rr von Elumen gefärbt sind, dann kannst du die Blondierung draufmachen und es wird rosa.
Meiner Erfahrung nach allerdings oft fleckig, wenn das kein Profi macht.

Was möchtest Du wissen?