Eltern zu shetty überreden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallöchen!

Ich kann Deinen Herzenswunsch sehr gut nachvollziehen da ich selbst Pferdeverrückt bin und den Traum vom eigenen Pferd habe. Jedoch darf man sich finanziell als auch vom Können her NICHT überschätzen.

Es geht hier um ein Lebewesen für das man Verantwortung 24h/365 Tage übernehmen muss.. Das heißt nicht nur drauf sitzen reiten, misten füttern etc. Nein, einen guten Tierarzt sowie Hufschmied wird benötigt und ohne Führerschein und Auto kannst das so gut wie vergessen..

Die Anschaffung von einem Pferd oder Shetty inklusive Zubehör ist nicht teuer, das teure an der Sache ist der Unterhalt.. Stallmiete, Hufschmied, Tierarzt (500€ is noch günstig), Futter etc...

Wenn man grob rechnet brauch man im Monat für ein Pferd (ob Shetty oder Pony) um die 1000€ (Tierarzt etc. ist nicht enthalten)..

Bitte überleg es Dir gut ob du die Kosten und vorallem die große Verantwortung OHNE DIE HILFE Deiner Eltern stemmen kannst. Schließlich sollst Du und das Shetty ja glücklich und gesund sein :))

Was möchtest Du wissen?