Eltern wegen Trampolin überreden!

9 Antworten

Hallo! Erzähle ihnen dass Trampolin gesund ist. 

Hüpfen kann fit und glücklich machen. Das Trampolin ist ein Trainingsgerät für die heimischen vier Wände, das sich wie kaum anderes so effektiv für ein ganzheitliches Training eignet. „Schon 20 bis 30 Minuten täglich auf dem Trampolin fördern gleichzeitig Ihr Koordinationsvermögen, senken Ihren Blutdruck und stärken durch die erhöhte Produktion von roten und weißen Blutkörperchen Ihr Immunsystem“, zählt Prof. Ingo Froböse vom Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln auf. Außerdem biete es der Muskulatur ein intensives Workout, das zudem auch noch mehr Energie kostet.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Sorry aber was haben deine Eltern?! 

Das (Springen am) Trampolin 

¤ Ist gut für das Gewebe, man kann mit dem springen Gewebekrankheiten vermeiden.

¤ Macht Spaß

¤Ist eine gute Beschäftigung 

¤ Ist gesund

¤ Macht den Rasen nicht wirklich kaputt nur an den ganz kleinen Stellen auf denen es steht wir das Gras (och du meine Güte!) nur platt gedrückt.

¤ Ist gut für die Muskulatur 

¤ Ist nicht sehr teuer in der Anschaffung 

Natürlich kann man sich verletzen, aber dann dürftest du auch kein Cheerleading machen, da man sich dabei wahrscheinlich noch viel eher verletzen könnte so wie bei den meisten anderen Sportarten.

Wenn du noch mehr Pro Begründungen willst schreib das einfach in die Kommentare. Zu Kontra fällt mir ,,leider" nichts mehr ein.

LG FlyingPegasus 

Die Gartentrampoline sind richtig schlecht. Geh lieber in einen verein, da gibt es gute Geräte

wenn es deine Eltern nur wollen, dann gibs immer eine lösung dafür. man muß ja nicht das Trampolin auf dem rasen aufstellen.

FALLS es wirklich fest "nein" heißt, dann geh halt in einen Trampolin-Verein. (Und ja so nen Dreck gibt's wirklich). Da werden dir die Trampoline irgendwann zum Hals rauskommen.

hey, sei doch nicht so gemein

1

Was möchtest Du wissen?