Eltern gegenseitig vorstellen

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 6 ABSTIMMUNGEN

Jetzt aber los, wird langsam Zeit 100%
Lasst euch ruhig noch ein bisschen Zeit 0%

9 Antworten

Jetzt aber los, wird langsam Zeit

Wenn ihr vor habt zusammen zu bleiben, gibt es keinen Grund das aufzuschieben. Aber denkt daran, dass es völlig schnurzpiepegal ist, wenn die Eltern nicht miteinander zurecht kommen - ihr seid diejenigen, die am meisten Kontakt zu den jeweiligen Eltern haben. Die Eltern untereinander spielen da keine Rolle.

Ach, und "er wohnt in seiner eigenen Wohnung im Haus seiner Eltern" - lass dir das bloß nicht als gemeinsame Wohnung andrehen, das hab ich schon mitgemacht ;-) Im Grunde solltest du wirklich sagen, dass er auch noch zu Hause wohnt. Ne eigene Wohnung ist was völlig anderes als das.

egl2091 21.03.2012, 13:35

Er hat schon seinen eigenen Haushalt und getrennte Eingangstüren und so. Einziehen werde ich da aber nicht, kann mir vorstellen, dass das Probleme gibt:-p

0

Geht mit ihnen auf "neutralem" Boden essen, also in einem Restaurant oder vielleicht reicht auch erst einmal ein sonntäglicher Brunch oder ein Kaffetrinken in netter Umgebung. Brunch ist insofern gut, als man ständig in Bewegung ist, wiel man ja zum Buffett muss und so ein Brunch zeitlich begrenzt ist...

Ich find immer gut wenn sowas nicht so "gewollt" ist. Also zum Beispiel Geburtstag wo mehrere Leute eingeladen sind und da lernen sie sich dann kennen. In deinem Fall würd ich warten bis die Wohnung fertig ist und dann sozusagen eine kleine "Wohnungseinweihung" mit beiden Eltern machen.

Jetzt aber los, wird langsam Zeit

also, ich hab das so lange wie möglich hinausgezögert und schlussendlich war es wirklich peinlich (für mich)

aber alle anderen, von denen ich solche geschichten höre, fandens ganz ok und haben sich offenbar auch nicht besonders viele gedanken gemacht...wird schon nicht so schlimm werden ;)

Jetzt aber los, wird langsam Zeit

Ich hätte gedacht, dass sowas völlig ungezwungen im Laufe einer Beziehung bereits statt findet. Gemeinsames Grillen oder sonstwie... So ein offizielles Date ist doch immer irgendwie steif... muss aber nun ja wohl so ein bisschen inszeniert werden, wenn schon so viel Zeit ins Land gegangen ist.

Jetzt aber los, wird langsam Zeit

Mit den Eltern mal Reden ,könnte sein die wollen noch nicht.Damit ist ein Entscheidung gemacht worden.Wenn es anders kommt,dann sollte es auch gut sein. Wie stehen die Schwiegereltern dazu??

egl2091 21.03.2012, 13:39

Erstal sollte ich wohl wissen ob ich will oder nicht... Ungefragt bleiben die Eltern natürlich nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie irgendwas dagegen hätten.

0

beim zusammen ziehen werden sie sich treffen und davor mach lieber nichts, könnte zuviel negatives passieren

Jetzt aber los, wird langsam Zeit

Ach klar lasst die eltern doch mal kennenlern so wird alles viel harmonischer :)

Jetzt aber los, wird langsam Zeit

:) Ich finds nicht so schlimm.

Was möchtest Du wissen?