Elektromagnet als Erreger bei Induktion?

 - (Technik, Technologie, Physik)

2 Antworten

Was man braucht, ist eine Änderung des mag. Flusses.... egal, wie die erreicht wird.

Setzt du an Stelle des PermM eine weitere Spule und bedienst diese mit Wechselspannung (siehe Beitrag von Quotenbanane) dann hast du einen Transformator.

Eine andere Anordnung: Dauermagnet über der Spule, festmontiert. Zwischen der Spule und des DauerM ein magnetisch isolierendes Metall (Mu-Metall) rotieren lassen. Hat diese Scheiben Lücken, so erzeugst du im Takte der Lücken Spannungsschwankungen.

  • Den Elektromagneten (Gleichstrom) oft ein- und ausschalten
  • Den Elektromagneten (Wechselstrom) einschalten. Das Wechselfeld induziert dann laufen dann Spannung

Was möchtest Du wissen?