Elektroauto als Mieter?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey. Eine Starkstromsteckdose ist perfekt um das E-Auto zu hause zu laden. Wenn deine Steckdose richtig angebaut und abgesichert ist kann da nicht wirklich was passieren. Die meisten laden ihr Auto über normale Haushaltssteckdosen und das funktioniert auch ohne Probleme.

LG

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – E-Mobilistin 🚘

Du kannst auch mit normalen Steckdosen laden, das dauert nur sehr lange. Oder du fragst den Mieter, ob er die Installation einer Ladebox erlaubt.

Ladestationen werden üblicherweise in der Niederspannungsebene (230/400 Volt) an das Verteilnetz angeschlossen.

In der Bedienungsanleitung des Elektro Autos sollte schon stehen was für eine Steckdose dafür notwendig ist, denke ich.

Woher ich das weiß:Recherche

In einer Garage hat man in der Regel keine Starkstromsteckdose.

Normalerweise kann man sein Elektroauto an der normalen Steckdose laden, dauert nur länger.

Was möchtest Du wissen?