Elder Scrolls Online Bezahlmodell?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist grundsätzlich Buy To Play.

In dem Abo sind alle DLCs enthalten, wie auch monatlich ~1600 Kronen (genaue Zahl nicht im Kopf) + Craftingbeutel etc.

Chapter (Morrowind, Summerset, Elsweyr) zählen übrigens nicht unter DLCs, nicht verwechseln.

Als Beginner (Alles unter CP300) lohnt sich das Abo noch nicht wirklich in meinen Augen da du kaum etwas davon hast.
Die meisten holen es sich lediglich für das erweiterte Inventar, welches im End-Game Bereich Mangelware ist.

Die DLCs sind ein nettes Gimmick, kannst du dir aber auch für stink normales Gold traden lassen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 5000+ Stunden | CP1300+ | Leaderboard | EU-Rekorde

Es ist sowohl als auch. Das Spiel muss man kaufen, dann kann man sich aussuchen, ob man ein Abo macht oder kostenlos spielen will. Ich erinnere mich nicht mehr genau, aber mit Abo bekommt man mehr Erfahrung im Spiel und die DLCs sind kostenlos enthalten. Ohne Abo muss man die DLCs kaufen.
Den Hüter muss man aber auch mit Abo kaufen, aber man bekommt Monatlich Gold zum Abo womit man ihn dann kaufen kann. Die Erweiterungen müssen auch gekauft werden.

Was möchtest Du wissen?