Einstellung des Schiebeschlitten bei Kreissäge

...komplette Frage anzeigen Hier justiert man die Höhe - (Holz, Maschine, schreiner) Hier der Schiebschlitten mit Erklärung - (Holz, Maschine, schreiner)

2 Antworten

Könnte das Verschleiß am Maschinentisch sein? Das ist ja genau die Zone, wo die Werkstücke immer beim Anschnitt vom Blatt auf den Tisch gepresst werden. Vielleicht mal ein Stahl-Lineal längs (parallel zum Blatt) dranhalten und prüfen, ob sich da eine "Delle" eingearbeitet hat. Optimalerweise mit Haarlineal und von hinten anleuchten.

Sollte das der Fall sein, und sollte es tatsächlich den Schnitt beeinträchtigen, könnte es erforderlich werden, den ganzen Tisch abzuschleifen oder mindestens einzuschaben. Was für eine Säge ist denn das überhaupt?

Maschine ist relativ neu. Es ist eine bernardo fks 1600n

0
@micheW

Sollte der Tisch tatsächlich eine millimetertiefe Delle aufweisen, tu ich mich etwas schwer mit Sprüchen aus der Werbung für diese Maschine a la "erfüllt die Anforderungen professioneller Anwender wie Präzision" ;-) Für solche "Präzision" gebe ich auch keine 1600 Euro aus, völlig egal, ob das den Schnitt tatsächlich beeinträchtigt. Das würde ich daher so lange wandeln, bis der Anbieter eine einwandfreie Maschine liefert.

Wenn da irgendwas dejustiert wäre, was man selbst nachstellen kann - das wäre was anderes. Aber die Substanz muss einfach stimmen. Vor allem wenn man sich klarmacht, dass vergleichbare Sägen in den USA für einen Bruchteil des deutschen Preises über den Tisch gehen (wenngleich man dort nicht so sehr Formatsägen kauft.)

0

Wie sieht den ein Probeschnitt aus? Gib es relevante Abweichungen, oder entsteht ein Keil beim Schneiden? Wenn nicht, dann ist doch alles gut, oder?

Was möchtest Du wissen?