Woran sieht man, ob das Sägeblatt stumpf ist?

3 Antworten

Ja, die Zähne glänzen dann und sehen leicht rundlich aus (Lupe). Dauert bei Hartmetallblättern allerdings ziemlich lange, bis es soweit ist. (Das sind Blätter mit eungesetzten Schneiden). Sägeblätter können geschärft werden.

Du solltest immer dem Material, was Du gerade sägst, entsprechende Sägeblätter für deine Kreissäge www.kreissaegen.org verwenden. Die Abnutzung ist dann weniger stark. Es ist ein Unterschied, ob Du Spanplatten oder Feuerholz sägst.

Wenn man die Zähne anfasst merkt man ob sie noch scharf sind. Sie sind dann eckig, scharfkantig und man hat das Gefühl dass man sich dran verletzen könnte. Zu Schärfen kann man sie zu einem Schärfdienst bringen. Der hat eine Maschine dafür. Ich mache meine Sägeblätter selbst scharf, mit einer sog. Mühlsägefeile.

Was möchtest Du wissen?