EINFALLSREICHE ABSCHLUSSSTREICHE?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben damals Plastikbecher mit Wasser befüllt und wie bei den Wurfständen auf Jahrmärkten aufeinandergestapelt (den kompletten Eingang bedeckt). Ergo man konnte die Dinger nicht einfach umwerfen, weil sonst alles geflutet worden wäre sondern musste die Becher einzeln wegtragen. Blöd wird's, wenn Wasserschäden entstehen - auf die Idee sind wir aber erst nach dem Anschiss der Schulleitung gekommen.

Wir haben damals in einer Nacht- und Nebelaktion den Schulhof in einen Bayrischen Biergarten verwandelt. Den Eingangsbereich der SChule haben wir mit Luftballons aufgefüllt und zusätzliche Fahrradketten angebracht. Die Lehrer mussten dann auf einer Bühne bayrische Spiele wie Karaoke zu "Herzilein" singen oder Fingerhakeln und Schuhplatteln machen. Müssen heißt, alle Schüler haben durch Klatschen oder Buhen mitgeholfen, dass die Lehrer auch mitmachen.

Allerdings muss ich dazu sagen, dass wir die Unterstützung des Hausmeisters hatten, der uns den Schulschlüssel einen Tag vorher gegeben hat. Und dass wir zu den Lehrern ein gutes Verhältnis hatten, sodass diese den Spaß auch mit gemacht haben.

Und wir haben auch alles wieder abgebaut und aufgeräumt. Auch darum vertraute uns der Hausmeister zu Recht.

Gefüllte Plasikwasserbecher im GANZEN Haus aufstellen. Bestimmte Stellen frei lassen und diese mit Butter einschmieren. Es ist einfach nur DER Wahnsinn wenn die Leute versuchen von einer Plattform zur nächsten zu hüpfen und dann ist eine eigeschmiert. Wenn ihrs macht dann bitte!!! ein filmen und mir schicken!

Das ist doch kein Spaß. Da kann ja jemand bei verletzt werden.

0

vertauscht die nummernschilder der lehrerautos

  1. kriegt das keiner mit von den Schülern und ist darum nicht witzig

  2. was ist, wenn nicht jeder Lehrer das sofort merkt und die Polizei das dann merkt? Und falls es alle Lehrer gleich merken, ist zwar nichts passiert, aber es ist eben auch nichts passiert, was man Streich nennen könnte

0

Was möchtest Du wissen?