Einfach keinen Bock mehr PayPal?

2 Antworten

Aus zusätzliche Sicherheitsgründen verlangt Paypal von Dir die Angabe Deiner Kreditkartennummer. Das wurde Dir schon in einer anderen Frage vorhergesagt.

Bedanke Dich bei den vielen Minderjährigen, die Paypal unberechtigt nutzen, und die auch damit rausgefiltert werden können.

Nicht jeder hat ne kreditkarte, was fürn bullshit

0

Vielleicht solltest du mal einen bestimmten Betrag von deinem Girokonto auf dein Paypal Konto überweisen - zumindest habe ich das mal gemacht, als ich das gleiche Problem hatte wie du. Seitdem funktioniert die direkte Abbuchung vom Girokonto wieder ohne Probleme.

Ich habe damals 50€ überwiesen, was sowieso meistens nur ein kleiner Teil davon ist was ich monatlich via Paypal bestelle.

Wie macht man das?

0

ich meine was ist die iban oder adresse von meinem paypal konto? Also wohin überweisen

1
@Ezgoing84

In deinem Paypal Account gibt es oben einen Button der E-Börse, oder ähnlich heißt, da stehen die weiteren nötigen Informationen.

1
@Ezgoing84

Sorry ich schmeiße jetzt nicht extra meinen Linux Notebook an, mit dem ich alle meine Finanzgeschafte abwickle.

Schau doch mal online nach "Einzahlungen auf das PayPal Konto".

2
@GrandVoyager

Hab es jetzt wo gefunden, hab es aufm handy, das ding is halt, da steht das konto muss den selben namen haben wie mein account bei paypal hat es aber nicht. Aber wie gesagt gestern konnte ich auch bezahlen?! Und natüüüüürlich lässt mich paypal nicht einfach meinen namen wieder ändern wie gestern als ich mein paypal konnto erstellt hab und wenn ich namen ändern will will es dokumente, wenn ich dokumente einfüge sagt es der name der datei is zu lang, letztens ging es aber aber der name is immernoch gleich

0
@Ezgoing84

Paypal Kundenservicee anrufen. Ist zwar mühsam den Kontakt herzustellen, aber besser als auf Paypal zu verzichten. Andernfalls kannst du mal bei Trustpilot nachlesen welche Horrogeschichten dort geschrieben stehen von Leuten die meinen im Onlineshopping ohne Sicherheitsseil einkaufen gehen zu können.

Oder du bist selbst Rechtsanwalt, dann geht das auch ohne (sofern der Verkäufer seinen Sitz nicht im Ausland hat).

1
@GrandVoyager

Ohne Sicherheitsseil? Ich kann so doch eh nix machen jetzt, nix kaufen nix bezahlen

1
@Ezgoing84

Neben Paypal habe ich noch einen Kauferschutz auf TrustedShops. Kostet 10€ Jahresgebühr. Den nutze ich neben Paypal immer noch zusätzlich, wenn ich Waren uber 300 Euro bestelle.

1
@GrandVoyager

Ja gut das mach ich eh nicht. Aber wenn man über Lastschrift oder wie das heißt bezahlt und rechtzeitig sich beschwert dass zu viel weg ist ist man doch eig auch auf der sicheren seite

0
@GrandVoyager

Kaufe ja nicht bei fake shops, da müsste jemand ja schon einen sehr bekannten shop bis aufs kleinste nachmachen

Hab davon noch nie gehört dass das ein problem ist

0
@Ezgoing84

Meine Hilfsbereitschaft endet hier. Wenn du auf gute Ratschläge nicht hören willst, dann lass dich eben von deinen eigenen Erfahrungen belehren.

2
@GrandVoyager

Wer sagt dass ich nicht drauf höre, soll ich einfach nur dumm „ja“ sagen und befolgen was du gesagt hast?

0
@Ezgoing84

Es mir egal was du tust, oder nicht tust. Wir kennen uns nicht, dich interessiert nicht mein Leben und mich nicht deins.

2

Was möchtest Du wissen?