Eine Rolex Hommage von Steinhart oder eine andere Uhr für den gleichen Preis?

 - (Schmuck, Uhr, Accessoires)  - (Schmuck, Uhr, Accessoires)

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Alternative: 100%
Hommage Uhr 0%

4 Antworten

Alternative:

Mit Steinhart macht man nichts falsch, ein besseres Gesamtpaket zu diesem Preis gibts wohl nirgends sonst.

Zur Entspiegelung:

Ich habe eine original Rolex Submariner (2016 neu in der Boutique gekauft) und kann dir sagen das die Entspiegelung nicht wirklich überragend ist.

Im Vergleich zu meinen Omegauhren die teilweise 2-3.000 € weniger gekostet haben, ist die Entspiegelung von Rolex deutlich schlechter, gerade auf Fotos sieht man das Glas sehr stark reflektieren, bei Omega kann man da aus jedem Blickwinkel schauen und es sieht matt aus. Störend ist das allerdings nicht wirklich.

Das ist natürlich kein Punkt der gegen eine Rolex spricht, die Verarbeitung ist einfach 1a.

Wo du auch viel Uhr fürs Geld bekommst und gleichzeitig eine schweizer Uhrenmarke die es sogar länger gibt als Rolex (glaub 1 Jahr länger gibts die ^^):

Oris

Meiner Meinung nach eine unterschätze Marke die top Qualität bietet mit eigenen Uhrwerken. Meine Partnerin hat seit Jahren eine Oris-Uhr und trägt diese sehr gerne :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich bin auch ein Fan von der Marke ORIS. Allerdings wird sein Budget von 600,00 Euro hier nicht reichen.

1
Alternative:

Ich halte von solchen Hommage-Uhren relativ wenig. Das sieht dann immer gleich nach Fake aus, bzw. machst Du in der Öffentlichkeit deutlich: "Ich hätte gern eine Rolex, hab aber kein Geld, deswegen eine Hommage-Uhr".

Steinhart ist grundsätzlich ein guter Deutscher Uhrenhersteller mit einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis. Da würde ich lieber nach etwas eigenständigen schauen, anstatt ein Replika zu kaufen (selbst wenn dort ein anderes Logo drauf ist).

Ich bin ein großer Freund der "Hamilton"-Uhren. Dort kannst Du ja mal schauen, ob Du was findest. Wenn es keine Automatikuhr sein soll, findest Du dort etliche Uhren für dein Budget.

Auch Longines baut schöne Uhren, die dann aber einen Tick teurer sind.

Mein Großvater war Uhrenfan. Der könnte dir deine Frage kompetent beantworten.

Ich selbst trage eine Schweizer Uhr der Marke Tissot, die etwa 250 Euro gekostet hat. Sie ist sehr zuverlässig und zeigt Zeit und Datum, wie sie es soll.

Und viel mehr können andere Uhren auch nicht. Sie haben höchstens irgendwelche Extras, das war es dann aber auch schon.

Alternative:

Ich besitze selbst eine Uhr von Steinhart und bin super zufrieden. Bei der Marke macht man garantiert nichts falsch. Ich habe mir allerdings nicht die Ocean One, sondern eine Fliegeruhr gekauft.

Deinen Einwand mit der schlechten Entspiegelung kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Die Uhren von Steinhart sind zweifach innen entspiegelt.

... was nicht dem Original entspricht.

Warum sollte Steinhart denn Rolex auch 1:1 kopieren?

Als weitere Alternativen bis 600 Euro und schweizer Uhrwerk fällt mir nicht so viel ein. Hamilton Khaki King, Navy oder Field sind sicherlich empfehlenswert (der Hersteller wurde ja auch schon genannt).

Oder die Tissot Seastar 1000 Powermatic 80 solltest Du mit etwas Glück auch für 600 Euro bekommen.

Was möchtest Du wissen?