Eine Frage zur Grammatik (Ihr, Ihren, euer ..)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn es ein Lehrer ist heißt es "Ich bitte sie um Ihr Verständnis"

Auch bei mehreren Lehrern heißt es ihr Verständnis

Wenn du die Person duzt heißt es dein oder bei mehreren euer verständnis

Das kommt auf die Präposition davor an oder auf das Verb, welches das Objekt steuert.

Ich bitte Sie um Ihr Verständnis. (Akkusativ wegen um)
Das entzieht sich Ihrem Verständnis. ( Dativ wegen: sich wem entziehen)
Das ist weit jenseits Ihres Verständnisses. (Genitiv wegen jenseits)
Das strapaziert Ihr Verständnis. (Akkusativ wegen des transitiven Verbs)
Ich freue mich über Ihr Verständnis. (Akkusativ wegen über)
Es geschieht mit Ihrem Einverständnis. (Dativ wegen mit)

Für eine exakte Auskunft brauche ich den vollen Wortlaut deines Satzes.

---

im Voraus mit einem r, sonst gibt's rote Striche in der Deutscharbeit.

Da Du es mit Personen zu tun hast, die Du vermutlich nicht duzt, sprichst Du sie im Plural mit "Ihr Verständnis" an.

Hierbei bleibt aber auch zu berücksichtigen, wie der Zusammenhang des Wortes "Verständnis" im Satz zu sehen ist.

Ohne den vollständigen Satz kann man da nichts zu sagen.

Wie Ihnen bekannt ist ...

Ich bitte Sie um Ihr Verständnis

Voraus

Ich bitte um Ihr Verständnis ist richtig

Ihr Verständnis

Was möchtest Du wissen?