Eine Feuerwerkszündung selber bauen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich glaube du wirst das nicht mehr lesen aber halt für die Leute die das gleiche problem haben . Also : Es geht ! ich habe es selbst schon ausprobiert , und siehe da ich habe noch alle finger ;) hier die anleitung: Als erstes brauchst du eine stromquele dazu nutzt du eine 9 volt batterie .Dan brauchst du 2 kabel am besten mit krokodil klammern, die machst du dann an die beiden Pole dran ,aber es sollten nur auf einer seite krokodilklammern sein ! auf der andern ein offenes ende wo die kabel freiliegen dann nimst du nur einen draht aus dem geflecht und damit verbindest du die beiden kabel . Das kabel wir dann durschschmoren wenn du ein Streichholz dranklebst dann würde das brennen und das Feuerwerk anzünden :) Ich hoffe ich konnte helfen ^^

Ich hab auch mal mit dem Gedanken gespielt, mir sowas selbst zu bauen, aber da ich in der Richtung zwar interessiert bin, aber doch mangels genauerem Wissen eine Anleitung bräuchte und mir das zu kompliziert war, habe ich ein Gerät gekauft und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Der Preis von 35€ (inkl. Versand) und nochmal 15€ für den Akku (bei ebay gekauft) war zwar sehr hoch, doch hat es sich gelohnt, es ist ein gutes Gerät und ich habe auch keine Kosten mehr für irgendwelche Spezialzünder, ich kann einfach einen alten Fahrradbremszug (oder -schaltzug) nehmen und den auseinanderfriemeln. Die einzelnen Drähte werden in den Düsenkanal meiner Modellrakete geschoben und verglühen dort auf Knopfdruck. Eventuell bräuchtest du aber für Feuerwerk was spezielles, damit die Zündschnur auch wirklich anfängt zu brennen, denn der Draht ist zwar auf jeden Fall heiß genug, hält aber eventuell nicht an der Zündschnur (lässt sich aber sicher auch mit Tesa etc. lösen...

nimm dir einen neun volt block und zwei gleichlange kabel dann lötest du sie an einem ende zusammen bau die einen ständer so dass das kabel die zündschnur berührt und dann nimm die beiden anderen kabel und halte sie gleichzeitig an die batterie

Das funktioniert (je nach Zünder) nicht und ist auch keine wirklich gute Lösung, ein paar Kabel an ne Batterie zu halten ist schon dürftig...

0

boah, hör auf ... mach sowas nicht. Zieh Dir mal paar Bilder von Unfällen mit Feuerwerk / Raketen usw rein

Das kommt aber nicht von den Zündgeräten, die es auch extra für Feuerwerk zu kaufen gibt. Wenn der Selbstbau gut ist, dann passiert damit auch nichts...

0

Nimm 2 9 Volt Block Batterien, diese musste du verbinden (- Pol mit - Pol und + Pol mit + Pol zusammen) dann machst du da ein Kabel dran.

Ans andere Ende der Kabel am besten Krokodil Klemmen, in die Klemmen machst du ein dünnes zusammen gedrehtes Stück Stahl wolle, also so ne Art Faden, wenn du dann den Stormkreis schließt glüht die Stahl wolle.

Wenn der Faden aber zu Dick ist klappt das nicht und wird nur warm. Wenn er zu Dünn ist brennt er zu schnell durch ehe er die Zündschnur zünden kann.

Was möchtest Du wissen?