Ein schnelles und grelles aufleuchten am sternenhimmel?

6 Antworten

Entweder werden wir seit ca. 2009 schwerst von Drohnen überwacht oder wir haben vermehrt Besucher, weil seit diesem Zeitraum wird das weltweit immer häufiger beobachtet. Im Netz nennt man sie Orbs. Ich weiß nur nicht was man mehr fürchten sollte, aber wenn das irdischen ursprungs ist, sollte man definitiv etwas beunruhigt sein. Diese schweifenden Lichter seh ich fast jeden Abend und hin und wieder blitzen sie kurz auf oder werden für einen Moment sehr grell. Das sind Fluggeräte und in meinem Umfeld haben mich anfänglichst alle für Verrückt erklärt, aber das hat sich gelegt nachdem ich das belegen konnte.

Vieleicht sind wieder zwei Satelliten kollidiert...wer weis...LG

Sterngroßer Punkt? Gar nix "drumherum"? Wie lang leuchtete das gute Stück? Wohnst du in ner Stadt?

Dann kann es meiner Meinung nach weder eine Sternschnuppe noch ein vorbeifliegender Satellit oder eine Raumstation sein...Eine Sternschnuppe würde eine längere Strecke zurücklegen und eine Raumstation fliegt mit konstanter Geschwindigkeit und Helligkeit über unseren Himmel hinweg (Hab die ISS nachts mal vorbeifliegen sehen -> klasse!).

Da ich sowas noch nicht gesehen habe und das Phänomen wohl eher selten ist, stimme ich Henri zu...das hört sich ganz plausibel an.

Eine Supernova ist es definitiv nicht xD.

Kreist die Erde relativ gesehen vom Mond aus um ihn?

Vom Mond aus gesehen halt

...zur Frage

An was denkt ihr enn ihr in den Sternenhimmel guckt?

jeder kennt entweder mit dem freund der freundin oder alleine in den klaren sternenhimmel zu schauen :) alles dunkel nur die klaren funkelnen sterne am himmel an was denkt ihr so ?

...zur Frage

Der Mond & nur ein Stern am Himmel?

Ich habe gerade aus dem Fenster geschaut & gesehen dass rechts von meinem Blickfeld der Mond ist & links nur ein einziger Stern,sonst ist nichts am Himmel? Ist das etwas besonderes oder ist dies ein ganz normales Phänomen? :)

...zur Frage

Sieht man an anderen Orten auf der Welt mehr Sterne am Himmel?

Ich frage mich, ob man woanders auf der Welt mehr Sterne am Himmel sieht als hier (Norden Deutschlands).

Wenn ich mir zb Spielfilme (speziell die Amerikanischen) anschaue, gibt es häufig Ausschnitte wo der Sternenhimmel zu sehen ist. Wenn ich hier in den Nachthimmel schaue, erblicke ich wesentlich weniger sterne.

Ist das ein Filmtrick oder woran liegt das? Ich weiß, dass man nicht überall dieselben Sterne bzw. Sternzeichen sieht. Aber gibt es Orte, von wo aus man zahlenmäßig mehr Sterne beobachten kann?

...zur Frage

Kann eine Sternschnuppe auch punktförmig sein (also ohne schweif)?

Hi,

.. habe gestern einen sehr schnellen hellen Punkt am Himmel gesehen. Meiner Meinung nach zu schnell für ein Flugzeug. Kann das eine Sternschnuppe gewesen sein? ... Schweif war keiner zu sehen.

Lg

...zur Frage

Komischer Stern am Himmel heute um 23:10 Norddeutschland

Hi Community, als ich heute aus dem fenster blickte sah ich einen klaren sternenhimmel und ging dann nach draußen(weil ich mir gerne sterne ansehe).Mein Bruder redete mit mir von seinem fenster aus.Ich sagte ihm man könne den Vollmond schön klar sehen.Er machte sich auf den Weg zur Haustür.In der Zwischenzeit sah ich in den Himmel und entdeckte auf einmal einen komischen Stern der mir durch seine seltsame Farbe ins Auge fiel( so ein mondgelb und dann auch noch etwas größer als die anderen Sterne).Plötzlich ,in einem Vorgang von ca.5-6 sekunden wuchs der Stern auf das dreifache und erlischte ganz langsam ,wie gesagt in 5-6 sekunden.Als mein Bruder rauskam war der Sternschon weg.Ich weiß nicht genau was es gewesen ist.Vielleicht ein kleiner Meteorit der in der Atmosphäre verglühte/oder Weltraumschrott oder so.Habt ihr vielleicht ne Ahnung? Vielleicht das hat irgendeiner auch gesehen? Danke im Vorraus schonmal:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?