Ein 14-jähriger der ein Spiel programmieren will?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unrealengine 4 Kostenlos bis zur veröffentlichung. Wenn du das Spiel für 5€ verkaufst, wollen die dann 5% soweit ich dass noch weiß.


Wie Crowdfunding funktioniert wird dir meist auf den Seiten dafür erklärt.


https://www.unrealengine.com/what-is-unreal-engine-4

Für dein Vorhaben würde ich dir auf jeden Fall RPGMaker (oder ähnliches, aber zu diesem speziellen wirst du online garantiert viele Hilfestellungen finden) empfehlen.
Da du (vermutlich) keine Programmierkenntnisse hast, ist dir mit so einem Tool sicherlich am besten geholfen.

Wenn es ein wenig aufwendiger sein darf, kannst du auch Unity verwenden.
Die Basics sind recht einfach zu erlernen (aber auf jeden Fall komplexer als RPGMaker, hier brauchst du Kenntnisse über die Engine und UnityScript/C#) und es gibt auch sehr guten Support für die Entwicklung.

Mit der UnrealEngine hab ich noch keine Erfahrungen, aber die scheint auch für einfachere Spiele geeignet zu sein.

Also, für ein Spiel im Stil von Harvest Moon musst du nicht unbedingt die großen Geschütze auffahren. Auf Leistung getrimmte Engines wie die Unreal Engine könnten schon fast Overkill sein. Gerade wenn du die Investitionskosten gering halten willst, wären vielleicht schlankere Alternativen besser.

Für einen Harvest Moon Klon kannst du auch eine der vielen Tileset-Engines wie "RPGToolkit" oder "RPGMaker" hernehmen. Da gibt es unterschiedliche, manche legen den Fokus auf größtmögliche Freiheit mit erhöhtem Aufwand, während andere versuchen, dem Nutzer möglichst viel Arbeit abzunehmen, aber weniger Freiheiten bieten. Oder du baust dir selbst eine 2D-Engine, im Grunde sind die nicht allzu kompliziert...

Die Grafiken und Animationen könntest du mit Blender oder einem anderen 3D-Programm erstellen, vorab rendern, und dann ins Spiel einfügen. Dadurch könntest du relativ leicht pseudo-3D-Grafiken ins Spiel integrieren.

ich habe mir diesen rpgmaker mal angeschaut und auf der offiziellen seite stand dass dieser 69€ kostet lso ist das nicht gerade günstig wodurch ich herue4 preferieren würde...achund inwiefern meinst du overkillß

0
@Hiroyugane

http://rpgtoolkit.net/

Völlig kostenlos. Sicher, dass du dir das angeschaut hast? Ich meine, du kannst nicht das teuerste Mainstream-Programm rauspicken und davon auf alle anderen schließen.

Hast du denn schon zum Thema Tileset-Engine recherchiert, oder einfach überlesen, dass es da viele gibt?

https://en.wikipedia.org/wiki/RPG_creation_software

----------------------------

Mit Overkill meine ich, dass die Unreal Engine ein auf Leistung und Versatilität getrimmtes Programm ist, und für diese Leistung eben auch Ressourcen beansprucht.

Wenn zum Beispiel der Programmcode für eine rotierende Kamera in den Arbeitsspeicher gepackt wird, ohne verwendet zu werden, oder Prozessorleistung für ungenutzte Funktionen reserviert wird, dann verbrauchst du Ressourcen, die anderweitig zum Ensatz kommen könnten.

Es ist ein Leitsatz in der Programmierung, möglichst keine Ressourcen zu vergeuden. Nicht nur laufen effiziente Programme auf aktuellen Rechnern besser, es wird dadurch auch möglich, sie auf älteren Rechnern zu verwenden, was die Anzahl möglicher Käufer deutlich steigert.

0

Was möchtest Du wissen?