Edelstahl wird rauh und verfärbt sich weiß?

 - (Chemie, Metall, Rost)

4 Antworten

Blöde Frage: Hast du mit klarem Wasser nachgewischt? Falls nicht, könnte das schon die Lösung für das Problem sein. Alternativ die Nutzung eines sauren Reinigers mit anschließendem klarwischen.

Fettreiniger trocknen nämlich nicht spurlos ab.

Nichts ist empfindlicher und optisch schwieriger instand zu halten als Edelstahl.

Und da ich nicht weiß, ob euer Edelstahl einen Schliff hat oder vielleicht sogar noch lackiert ist, würde ich in keinem Fall eine Politur empfehlen.

Wenn die Flächen nicht sauber erscheinen, hilft aber in jedem Fall eine Winzigkeit Silikonöl (Babytücher, Weißöl, Edelstahlpflegeöl...) mit einem weichen Tuch einpoliert.

Beruflich bin ich von mehreren tausend Quadratmetern pflegeintensivem Edelstahl umgeben, daher weiß ich doch ein wenig bescheid.

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Im Fettentferner von Frosch ist Soda drin, ein stark alkalischer Stoff. Vermutlich verursacht der die weißen Streifen.

Wichtig ist jetzt, nicht eine Chemie auf die andere zu kippen!!! Schnapp Dir heißes Wasser und Gummihandschuhe und versuch ob die Streifen damit ab gehen.

Wenn Du Essig versuchst dann probehalber an einer kleinen unauffälligen Stelle.

Mit Edelstahl Polierpaste aus dem Baumarkt kriegst Du den Schleier zwar runter aber das Problem ist das Zeug stinkt penetrant. Wäre besser wenns ohne geht.

Übrigens: Weissrost nennt man Korrosion bei Zink, nicht bei Edelstahl.

Den Edelstahl putzt man zweckmäßigerweise mit Essig.

Da nimmt man den billigsten Essig aus dem Supermarkt / vom Diskonter, füllt diesen in eine Sprühflasche und sprüht den Edelstahl damit ein.

Das lässt man einige Minuten einwirken und wischt dann mit einem trockenen Tuch nach.

----

Normal sind die weißen Stellen auf dem Edelstahl - Kalkbeläge, es könnten aber auch Speisereste oder Reste von einem Reinigungsmittel sein.

Ja, die Reiniger sind aggressiv. Aber mit polieren kriegst du das wieder weg. Ist halt nur viel Arbeit. Nimm eine gute Edelstahl-Polierpaste.

Was möchtest Du wissen?