Echtleder oder Daunenjacke

8 Antworten

Daunenjacke sind warmer, aber lederjacke ist ja Mehr wetterfest und strabazierfäig, aber mit dünnes futter ein dicke pulli drunter

Mit Leder kann es sogar ausgesprochen kalt werden. (Lederjacke ohne Fütterung), meine Lederhandschuhe z.B. nutzen im Winter bei Minusgraden absolut null. Von daher: Daunenjacke.

Daunen halten am wärmsten. Lederjacken haben oft nur dünnes Futter.

Ist diese Jacke langlebig und hält auch warm?

Ist es ein gutes Preileistungsverhältnis? Vielleicht hat jemand Erfahrung mit dieser Daunenjacke : Hilfiger Denim Daunenjacke - egret https://www.zalando.de/hilfiger-denim-daunenjacke-egret-hi121q00c-a11.html

...zur Frage

Hält eine kurze Daunenjacke mit 70% Daunen und 30% im Winter warm?

Hallo, ich habe mir eine Jacke bestellt von Zara. Die ist aus 70% Daunen und 30% Federn, klang schon mal gut find ich. Nun ist sie angekommen, jedoch fühlt sie sich schon dünn an. Hält sie also wirklich warm? Kenne mich leider nicht aus mit sowas...

Danke im voraus!

...zur Frage

Jeansjacken mit Teddyfutter und Fellkragen im Winter?

Also ich habe letztens mit meiner Mutter darüber disskutiert , ob Jeansjacken mit Teddyfutter und Fellkragen im Winter warm halten oder nicht . Sie sagte , dass sie aufjedenfall nicht warm halten würden und man sie niemals im Winter anziehen könnte , jedoch sagen andere , dass die im Winter vollkommen klar gehen. Ich weiß immernoch nicht ob ich mir eine zulegen soll oder nicht , letztes Jahr hab ich im Winter viele mit solchen Jeansjacken gesehen , aber ob es denen kalt war oder nicht , weiß ich nicht. Was denkt ihr ? Bild folgt.

...zur Frage

Daunenjacke aus künstlichen Daunen genauso warm wie aus echten?

Hi,

sind Daunenjacken, die mit Polyester (künstlichen Daunen) gefüllt sind, genauso warm wie eine richtig gute Daunenjacke mit echten Daunen?

Was ich weiß ist, dass echte Daunen sich besser anfühlen beim tragen und generell flauschiger sind.

Denn ich habe eine gute wasserdichte Daunenjacke gefunden, mit echten Daunen und sehr sehr hoher "Bauschkraft" von The North Face. Die kostet allerdings stolze 300 Euro. Aber wenn es sich lohnt, sie warm hält, ist das okay, wenn sie ihre 15 Jahre hält.

Aber die Frage ist, ob künstliche Daunen nicht genauso gut wärmen können, für die Hälfte vom Preis.

Danke für euren Rat :)

...zur Frage

Kann man als Mädchen im Winter eine Bluse/Hemd anziehen, oder kommt das in der kalten Jahreszeit töricht vor?

Ist ein Hemd eher was für den Frühling? Oder kann man das auch im Winter anziehen, ohne das mich Leute so verdattert anschauen so in dem Sinne " Was hat den sie an in der kalten Jahreszeit"

Ps: Ich würde über meinem Hemd noch eine passende Strick anziehen.

...zur Frage

Normal frieren mit Daunenjacke bei 2 Grad?

Ist es normal, dass ich mit einer Daunenjacke (von Vero moda) bei 2 Grad friere? Habe jetzt nicht gezittert Meine Arme waren kalt obwohl eine Winterjacke doch eigentlich warm halten sollte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?