eBay Kleinanzeigen Versand nach England seriös?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Nein, nicht sicher Du sollst betrogen werden. Lies bitte hier nach:

http://www.pfiffige-senioren.de/nigeriaconnection.htm

Der Betrugsversuchder sogenannten Nigeria-Connection läuft so ab:

Von einer angeblichen Bank oder angeblich Paypal erhältst Du eine email, dass Dein Geld bereitliegt und du nach Angabe der Paketnummer freigeschaltet wird,.

Paketnummer gibt es nur bei Versand. Dann ist die Ware weg und Geld gibt es auch nicht!

Unterbrich am besten den Kontakt.

dasiztommi 17.08.2014, 20:23

Vielen Dank. Tut mir leid für die dumme Frage. Hätte erstmal recherchieren sollen.

2
Turbomann 17.08.2014, 20:38
@haikoko

@ dasiztommi

User haikoko hat recht und sei froh, dass du vorher hier noch gefragt hast.

Normalerweise sollte sich das mit dieser Betrugsmasche überall herumgesprochen haben, aber leider nicht.

Noch hast du ja nichts verloren und für die Zukunft weist du Bescheid, wenn du wieder mal so einen Kaufinteressenten an der Backe hast.

Hier kannst du dich mal über alle Betrugsmaschen der Nigeria Connection schlaulesen

www.scambaiter-forum.info/

6

@ dasiztommi

Klingt für mich nach Vorschuss - Betrug. Bitte FINGER WEG

Wenn du eine Mail in gebrochenem komischen Deutsch erhalten hast, dann bitte lösche die sofort und reagiere nicht mehr auf weitere.

Überlege mal, wer kauft sich bei dir einen gebrauchten PC und den sollst du nach England schicken?

Hat dir jemand etwa mehr Geld geboten? In England gibt es auch gebrauchte.zu kaufen.

Google mal nach Nigeria Connection und auch hier gibt es genügend Warnhinweise, lese dich hier in allen Bereichen bei Betrug durch, dort findest du noch mehr Aufklärung.

Wenn du dich darauf einlässt, dann ist dein PC weg und das Geld dann auch.

Speziell bei ebay-Kleinanzeigen tummeln sich solche Betrüger und mache in deine Anzeige zwei Zusatztexte rein:

Verkaufe nicht an die Nigeria Connection und noch einen

Verkaufe meinen PC nur gegen Abholung und Barzahlung.

Dann kopiere deine Anzeige und lass dir die Abholung mit Ort, Datum und Unterschrift und die Kaufsumme vom Käufer bestätigen. Auch dass er den PC überprüft hat und ihn so wie gesehen und überprüft gekauft hat.

Dann kann dein Käufer nicht hinterher Regressansprüche geltend machen.

Lese die AGB bei ebay-Kleinanzeigen genau durch, dort steht nicht umsonst:

Kaufen und verkaufen nur per Abholung

Warum sollte jemand aus England einen PC in Deutschland kaufen? Der Versand wird so teuer sein, dass er das gleiche Produkt in England ziemlich sicher günstiger bekommen würde. Auch über PayPal kann man dich bescheißen. Das geht von gefakten Mails bis hin zu gehackten Accounts.

Halte dich bitte an die Regeln von eBay Kleinanzeigen. Bezahlung in Bar bei Abholung. Nur so kannst du sicher sein, dass du nicht beschissen wirst.

Hallo, ich bin genau auf diese Masche reingefallen. Iphone bei Ebay verkauft (an eine Engländerin) Email von paypal erhalten, das die Zahlung eingegangen ist aber bei paypal einbehalten wird bis die sendungsverfolgungsnummer von mir verschickt wird. Da es mein erster Verkauf mit paypal Bezahlung war dachte ich das das bei paypal so gehändelt wird. Email von paypal war auch täuschend echt gefälscht

Naja blöderweise ist das Paket schon ausgeliefert worden (wollte es noch stoppen lassen) und das Geld natürlich nicht da.

Ich frage mich jetzt, ob es für die Opfer denn keine Möglichkeiten gibt. Es kann doch nicht sein das die mit so einer miesen Masche durchkommen und man die nicht belangen kann....

Ich würde das Geschäft nicht abschließen, vermutlich erfolgt die Zahlung über einen gehackten Paypal-Account oder mittels gestohlener Kreditkartendaten. Paypal wird sich schadlos halten.

Einfach mal überlegen: In England gibt es genügend gebrauchte PCs, zu denen dann sogar ein passendes Stromkabel mitgeliefert wird.

Lass dir den Betrag für den PC plus Versandkosten auf dein Konto (nicht per Paypal!) überweisen. Danach kannst du den PC verschicken. Du wirst sehen - derjenige, der angefragt hatte, hat dann plötzlich kein Interesse mehr am PC.

Ich kann euch sagen, warum jemand aus England einen Computer in Deutschland kauft: Man bekommt dort mehr fuer sein Geld...

Mein Laptop, was ich 2010 in Deutschland kaufte, hat mich rund £1200 Euro gekostet. Rund 5 Monate spaeter sah ich dasselbe Laptop hier bei PC Curry's World fuer £1349 (das was seinerzeit gut 1,500 Euro) und hatte statt meiner 8GB DDR3 RAM nur 4GB...

Das hat sich bis heute nicht geaendert... Hier ist alles ein wenig teurer als in Deutschland...

parathion 17.08.2014, 20:32

Kaufpreis war 1200 Euro, nicht £1200 !! SORRY...

aber der spaetere Preis hier ist richtig = £1349 (rund 1500 Euros)

0

Es gibt inzwischen genügend Warnungen vor solchen Geschäften. Das erste was ich mich fragen würde : Gibt es in England keine PC`s ?

Brich den Kontakt a. Du hast anschließend weder Geld noch Ware! Betrug hoch 10 und sehr bekannt. Bei Kleinanzeigen immer Barzahlung bei Abholung aus dem näheren Umklreis.

Vorsicht... da gibt es viele Möglichkeiten...

Üblich ist: du bekommst eine (gut gefälschte) Mail von Paypal (angeblich), dass das Geld an dich rausgeht, wenn du die Paketnummer mitteilst. Du versendest also den Computer und siehst nie wieder was vom Geld.

Wenn er in Vorkasse geht, sollte das schon ok sein. Grade bei einer Zahlung über PayPal sehe ich da kein ernsthaftes Problem. Du musst halt gucken was der Versand nach England kosten wird.

Edit: Du hast ja wohl ein PayPal-Konto und hast das als Bezahlmöglichkeit mit angegeben? Dei PayPal-Konto kannst du checken bevor du das Gerät los schickst

mineralixx 17.08.2014, 22:06

Pappal-Zahlungen kann man leicht zurückbuchen lassen! Einfach mit der Behauptung, ein leeres Paket erhalten zu haben.

1

Bei eBay Kleinanzeigen niemals Sachen verschicken oder schicken lassen. Wer es trotzdem macht, ist selber schuld.

Via PayPal kann eigentlich nicht viel passieren, trotzdem vorsichtig sein!

klara1953 17.08.2014, 20:22

Oh doch gerade in der letzten Zeit sind auch da Betrügereien vorgekommen.

2
jack0979 17.08.2014, 23:17

Stimmt auch wieder... aber trotzdem greift PayPal ein bzw. man hat einen Käuferschutz!

0

Hallo,

ich finde es witzig, dass pauschal mal alle Engländer, welche nicht auf der Insel kaufen wollen, zu Verbrechern abgestempelt werden.

Trotzdem solltest Du in diesem Fall Vorkasse per Banküberweisung vorziehen. Dann ist das Geld sicher bei Dir und Du kannst ganz entspannt verschicken.

Liebe Grüße

Rene

Was möchtest Du wissen?