Dusch-WC oder Bidet einbauen?

5 Antworten

Ich persönlich nutze das Bidet, um mir jeden zweiten Tag die Dusche zu ersparen. Dabei reinige ich in kürzester Zeit die Füsse, den Intimbereich, die Achselhöhlen, also all die Körperstellen, an denen sich Gerüche bilden können. Das benötigt einen Bruchteils des Duschwassers und ist gesünder für den Körper. Diese Vorteile bieten mir das Dusch-WC nicht.

Ich persönlich habe das Dusch WC in einer Klinik in der Schweiz kennengelernt mußte es unbedingt zu Hause habe und vertreibe diese Dusch WC Aufsätze seit 5 Jahren mit voller Überzeugung.Nie wieder ein Bidet,diese kalte Keramik dann den Duscghstrahl von hinten.Bei einem Dusch WC Aufsatz wechselt man nur die alte WC Brille aus man benötigt einen Kaltwasseranschluss(ev. Spülkasten) und eine Steckdose.Nach dem Stuhlgang wird auf Wunsch der Intimbereich geduscht.Hier ist die Wassertemperatur und auch die Duschstrahlstärke einstellbar.Die Position des Duscharmes ist wählbar als Analdusche oder Ladydusche.Eine Wassermassagefunktion hilft besonderns bei Hämorrhoiden und damit diese nicht durch Papier oder Tücher gereizt werden, wird der Po auf Wunsch trockengefönt.Diese Funtionen sind alle per Sensortasten an der Brille abrufbar.Ach ja für die Langsitzer mit Zeitung wird die Brille beheizt.Ärzte befürworten klares Wasser für die Intimreinigung.Und bevor jemand jetzt dumme Sprüche loslässt sollte er sich fragen: warum "ER" seine Hände und das Gesicht mit Wasser wäscht,aber den Po nur mit Papier abreibt.Und hin und wieder doch ein paar Spuren in der Unterwäsche hinterlässt. Also alles auf einer Keramik.Kein doppelter Einbau eines Bidet mit nur einer Funktion.Nähere Auskunft http://www.abc-dusch-wc.de

www.i-love-water.de

Der europäische Hersteller Geberit hat schon ca. 33 Jahre Erfahrung mit Dusch-WC Komplettanlagen und Aufsätzen.

Im Gegensatz zu den japanischen Modellen kann man die Geräte bei Fachbetrieben sogar testen, und kann sicher sein, dass es sich um langjährig haltbare geprüfte Qualität nach europäischen Normen handelt, die sogar 3 Jahre werksmäßig garantiert wird. Dazu gehört auch eine wg. evtl. Bakteriensprung nötige Rücklaufsicherung, was bei asiatischen Modellen vergeblich zu suchen ist.

Die AquaClean-Geräte haben z.B. je nach Wunsch die sinnvollen Funktionen Geruchsabsaugung, regelbare Duschfunktion, Fön, automatische Reinigung+Desinfektion der Duschdüse.

Auf unnötigen wartungsaufwändigen Schnickschnack wie CD-Player, Sitzheizung (Kunststoff wird mit der Zeit dadurch porös, zusätzlicher Stromverbrauch, Gefühl als hätte grade schon jemand anderes voher eine Dauersitzung gehabt...) wird ebenso verzichtet, wie auf unschön und unsicher herumhängende Kabel und Wasserzuleitungen.

Was möchtest Du wissen?