Wie ist ein Badezimmer ausgestattet, wenn in der Wohnungsanzeige Vollbad steht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt in der Regel keine Dusche nur eine Wanne

Das erfragte Vollbad hat nichts mit dem "und ich nahm in der Badewanne ein Vollbad" zu tun sondern nur das dieser Bereich keine Dusche besitzt (Duschbad) und doch zu Reinigung des Körpers gedacht ist. Nicht so ginge es jedoch in einem WC oder Gäste-WC mit einem Handwaschbecken. Zum Duschbad hinzu gibt es da noch ein Wannenbad oder aber ein Badezimmer mit Dusche, Badewanne oder Wanne, WC, BD, Waschbecken oder Waschtisch oder Doppelwaschbecken ... ect.

unter vollbad verstehe ich waschtisch, klo und badewanne. Punkt. Ne dusche gehört meiner meinung nach nur dazu, wenn auch die badewanne vorhanden ist, bzw. man die badewanne auch als dusche benutzen kann. Ein Bidet gehört nicht zur ausstattung eines vollbades, sondern ist ein zusatzeinbau, wenn man das so nennen darf. Grund: Das Bidet hat in deutschen landen für Privatwohnungen noch nicht den Einzug gefunden, wie in Guten Hotels, oder gaststätten, weil viele einfach nicht wissen, dass es für Männlein UND Weiblein vorgesehen ist. Kurz, das Bidet spielt ne nebenrolle, die hier NOCH recht unbekannt ist.

Heißt das, dass ein Vollbad grundsätzlich auch eine Toilette beinhaltet? Oder wird diese dann extra aufgeführt?

Ich hab eine Wohnungsanzeige gefunden die ein "Vollbad" und "Gäste-WC" beinhaltet. Habe ich also in der Wohnung insgesamt 2 Toiletten???

 

Danke für eure Hilfe

Wenn dich die Wohnung interessiert, ruf an ;) Erstens zeigst du damit Interesse, und dir kann kein anderer die evt wegschnappen.

Was möchtest Du wissen?