Durchschnitt der Klausuren in der Oberstufe für ein 1,0 oder 1,5 Abi Schnitt?

2 Antworten

Kann man so pauschal nicht alles sagen.

Jedes Bundesland hat sein eigenes Schulsystem. Auch das Abitur ist davon stark betroffen. In manchen Bundesländern ist z.B. Mathematik Pflicht als Abiturfach, in manchen nicht. In Nordrhein-Westfalen gibt es vier Abiturfächer, davon eins mündlich. Das ist auch in einigen Bundesländern ganz anders.

In Nordrhein-Westfalen zählen zu 60% die Zeugnisse aus der Qualifikationsphase (also den letzten zwei Schuljahren), zu 40% die Noten aus den Abiturprüfungen selbst. Das dürfte ebenso in einigen Bundesländern ganz anders aussehen. Vor allem, wenn es mehr Abiturfächer gibt, kann man das auch anders gewichten.

Außerdem zählen deine Klausuren ja nur zum Teil für deine Zeugnisnoten. Du kannst auch schriftlich 4+ stehen, mündlich aber 2+, dann wirst du keine 4 auf dem Zeugnis bekommen. Außerdem zählt je nach Bundesland ggf. auch die Note aus dem vorherigen Halbjahr wieder. Dann kommt die Anzahl der Kurse dazu, manche Noten kannst du streichen lassen (sie zählen dann nicht in deine Abiturnote rein)... Das System ist viel zu komplex und die Systeme selbst sind alle zu unterschiedlich, als dass man da ohne Angabe vom Bundesland im Ansatz eine eindeutige Antwort auf deine Frage finden kann.

Wenn du ein 1,5er Abitur willst, solltest du halt schauen, dass deine Noten auc einem 1,5er Schnitt entsprechen. Damit kannst du selbst mehr anfangen, als wenn man deine Frage wirklich versuchen würde, mit einem genauen Wert zu beantworten.

11 Punkte = 2,0

12 Punkte = 1,66

13 Punkte = 1,33

14 Punkte = 1,0

15 Punkte = 0,66

Dann kannst du es dir doch denken, oder?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?