durcheinander lernen oder nacheinander?

2 Antworten

Und da fängst Du heute erst an? Puuuuh, da hast Du Dir was vorgenommen. Normalerweise sollte man ständig am Ball bleiben, so dass man vor Arbeiten nicht so einen Haufen vor sich hat. Wie Du am besten lernst, musst Du für Dich selbst herausfinden. Es gibt ja Dinge, die kann man sich leichter merken. Wenn Du Nacheinander lernst, musst Du Dich fragen, ob die Zeit nah der ersten Arbeit noch reicht, um für die anderen Fächer zu lernen.

ja wir haben erst am donnerstag und freitag esagt bekommen was wor lernen müssen

0
@vivinella

Na ja, ich denke, der Lehrer muss nicht immer sagen, was Ihr lernen sollt. Das kann man sich doch auch selbst denken, welcher Stoff dran kommt. Oder? Ich meinte mit ständig am Ball bleiben auch, dass man den Unterrichtsstoff versucht ständig aufzuarbeiten und nicht kurz vor einer Arbeit.

0

Mache es wie in der Schule. Da hast du am Tag mehrere Fächer, durch Pausen getrennt. Beim Lernen zu Hause ist es sinnvoll, in den Pause mal rauszugehen und/ oder etwas Sport zu treiben.

Was möchtest Du wissen?