Durch Stress nichts essen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Anna, 

ich würde nicht unbedingt sagen, dass es eine Essstörung ist.. eventuell, dass dein Essverhalten durch dein Stress gestört ist. 

Wenn man Stress hat und ihn nicht abbaut, dann bleibt der Körper im Stress-Modus.. Verdauung wird aufs Minimum, wenn nicht sogar ganz eingestellt. Dein Körper denkt glaube ich gar nicht ans Essen.. auch wenn du Hunger verspürst. 

Du solltest unbedingt etwas dagegen tun, dass der Job dir so stressig ist.. oder dich nach dem Job ordentlich durch Sport auspowern. 

Denn wenn der Körper Stress hat.. dann will er weglaufen.. gegen den Stress angehen.. und das geht am besten durch Sport. Eventuell hast du danach mehr Appetit auf Essen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte autogenes Training für eine gute Möglichkeit.
Am besten ist es, dies bei einer VHS o.ä. kennenzulernen.
Das hilft, wenn man es einmal verinnerlicht hat.
Natürlich gibt es hierzu auch im Internet und direkt bei youtube Anleitungen.

Insgesamt kann man dadurch entspannen, sodass es Dir vielleicht wieder leichter fällt, runter zu kommen, in Ruhe zu essen.

Waldspaziergänge sind auch prima ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Essen! Über den schatten springen und essen! Oder trinke deine kalorien!
Saft
Milch
Kaba
Latte macchiato
Shakes
Smoothies :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?