Bin ich untergewichtig und ist das sehr ungesund?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anscheinend bist du wirklich viel zu leicht. Untergewicht ist dann schädlich, wenn du zu wenig isst und daher zu wenig Nährstoffe zu dir nimmst. Also Raubbau an den Reserven deines Körpers begehst. Sprich mit deinen Eltern und bitte sie, mit dir zu deinem Hausarzt zu gehen (kannst du auch allein). Der soll dich mal untersuchen (auch Blutbild) und dann kannst du das mit ihm besprechen.

Hallo chynthia7227

Alos, der BMI ist nur eine ungefähre angabe, damit man einschätzen kann, ,ob man normal gewicht , etc. .. hat. denn es kommt auch auf die Muskelmasse , Die Knochen und so weiter drauf an. Aber wenn du lediglich 45 kg wiegst, dann bist du definitiv zu leicht. Und du solltest vielleicht ein bisschen gewicht zulegen. Denn du wachst jetzt auch nur, nocht nur in die Höhe, sondern es wachsen auch deine Organe noch ! Also wolltest du wirklich etwas zulegen. Denn es ist wirklich gesundheitsgefährdend. Aus dem einen Grund, dass deine Organe wachsen und du auch selber noch. und du dafür eben die nährstoffe aus der nahrung und so weiter zeihst. wenn du aber zuwenig zu dir nimst, dann ist dass ungesund für deinen Körper. Und du kannst auch einen Mangel an wichtigen Salzen etc. haben. Also , entweder du versuchst selbstständig zuzunehmen, und am besten redest du mit deinen Eltern auch drüber. :D Die helfen dir sicherlich. Liebe Grüße

Danke sehr :) <3

0

Ja, das ist ungesund. Geh bitte zu einem Allgemeinmediziner (Hausarzt). Vor allem mit 13 bist Du noch voll in der körperlichen Entwicklung. Lass Dich mal durchchecken.

Was möchtest Du wissen?