Bin ich untergewichtig und ist das sehr ungesund?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Anscheinend bist du wirklich viel zu leicht. Untergewicht ist dann schädlich, wenn du zu wenig isst und daher zu wenig Nährstoffe zu dir nimmst. Also Raubbau an den Reserven deines Körpers begehst. Sprich mit deinen Eltern und bitte sie, mit dir zu deinem Hausarzt zu gehen (kannst du auch allein). Der soll dich mal untersuchen (auch Blutbild) und dann kannst du das mit ihm besprechen.

Hallo chynthia7227

Alos, der BMI ist nur eine ungefähre angabe, damit man einschätzen kann, ,ob man normal gewicht , etc. .. hat. denn es kommt auch auf die Muskelmasse , Die Knochen und so weiter drauf an. Aber wenn du lediglich 45 kg wiegst, dann bist du definitiv zu leicht. Und du solltest vielleicht ein bisschen gewicht zulegen. Denn du wachst jetzt auch nur, nocht nur in die Höhe, sondern es wachsen auch deine Organe noch ! Also wolltest du wirklich etwas zulegen. Denn es ist wirklich gesundheitsgefährdend. Aus dem einen Grund, dass deine Organe wachsen und du auch selber noch. und du dafür eben die nährstoffe aus der nahrung und so weiter zeihst. wenn du aber zuwenig zu dir nimst, dann ist dass ungesund für deinen Körper. Und du kannst auch einen Mangel an wichtigen Salzen etc. haben. Also , entweder du versuchst selbstständig zuzunehmen, und am besten redest du mit deinen Eltern auch drüber. :D Die helfen dir sicherlich. Liebe Grüße

Danke sehr :) <3

0

Ich würd mir da momentan erstmal nicht so große Gedanken machen. So wie du das beschreibst, bist du zwar formal untergewichtig, aber wenn du wie du sagst ein normales Essverhalten zeigst ist das zunächsteinmal nicht als Krankhaft zu bewerten.

Du bist, was dein Körpergewicht bezogen auf dein Alter angeht auch normalgewichtig (du liegts sogar bei 50%), du bist halt nur etwas größer als der Durchschnitt deiner Altersgenossen (75% sind kleiner als du, 25% sind größer). Das verwächst sich möglicherweise auch noch.

Wie gesagt, solange du dich normal ernährst gibts da nichts dran zu meckern. Es könnte einfach sein, das du genetisch ein schlechter Essensverwerter bist. Sind deine Eltern auch eher schlank?

Wenn du dir so große Sorgen machst, dann geh halt mal zu nem Kinderarzt, ansonsten seh ich da jetzt erstmal keinen Handlungsbedarf.

Gruß,

Mufff

dankeschön. ja meine eltern sind schlank. vielleicht kommt es ja davon :o

0

Wenn man nach dem BMI geht, dann bist du wirklich zu dünn. Wenn du dich nicht schlecht damit fühlst und auch nicht dünn sein willst, dann dürfte das okay sein. Sind deine Essgewohnheiten normal?

Ich kenne viele, die in deinem Alter noch dünn waren, aber mit der Pubertät hat sich das dann immer normalisiert. Wenn du trotzdem Angst hast, geh zu deinem Hausarzt und lass dich mal von dem beraten. :)

Ich fühle mich nicht schlecht, nur wenn ich dran denke das ich vielleicht zu dünn bin und ich esse normal! frühstücke, mittagess und esse auch zwischendurch .

0

Ich fühle mich nicht schlecht, nur wenn ich dran denke das ich vielleicht zu dünn bin und ich esse normal! frühstücke, mittagess und esse auch zwischendurch .

0
@chynthia7227

Schau einfach, dass dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht. Du kannst versuchen mehr zu essen, aber gesunde Sachen. Und geh wirklich einfach mal zum Arzt, der kann dir bestimmt viel besser helfen, als wir hier und dann musst du dir auch keine Sorgen mehr machen. :)

0

Ja, das ist ungesund. Geh bitte zu einem Allgemeinmediziner (Hausarzt). Vor allem mit 13 bist Du noch voll in der körperlichen Entwicklung. Lass Dich mal durchchecken.

Bei mir ist es genauso. Der BMI stimmt sowieso nicht höchstens wenn du erwachsen bist. Und wenn du dich selber nicht zu dick findest und runterhungerst, dann ists doch oke.

Natürlich bist du untergewichtig,nimm zu,weil Menschen die untergewichtig sind kann es schnell passieren das die zusammen brechen oder so. ;)

Kennst du Google? Such nach einer Seite wo du deinen BMI rechnen kannst. Echt komisch wenn man im Gutefrage nachfragen muss ob man dünn oder dick ist, obwohl man es selber weiß. Hast du einen Spiegel zuhause? Seh dich doch an und nur du kannst sagen ob du du dünn bist oder nicht. Ich hoffe du verstehst mich. ;) LG Maly

wenn du nicht erwachsen bist stimmt der BMI sowieso nicht, ich denk mal das du nicht magersüchtig bist, also ist alles okay, ist bei meiner schwester auch so!

beim BMI wird normalerweise das Alter berücksichtigt, wenn es auch eingegeben werden muss. Gibt da eigene Tabellen. 45 Kilo generell wenig

0
@Lily76

ich hab mein alter auch eingegeben. und ich habe verschiedene bmi rechner verwendet auch für kinder.

0

Was möchtest Du wissen?