Kann ich durch Meditation meine Augenfarbe ändern?

5 Antworten

Die bewusste Veränderung von genetischen Informationen und die Umprogrammierung des physischen Körpers durch mentale Kräfte nennt sich "Biokinese" - und ist wissenschaftlich absolut unhaltbar.

Verschiedene Formen von Meditation können zur Stressreduktion genutzt werden, um ausgeglichener zu werden, sich besser zu entspannen, oder achtsamer und bewusster zu Leben und so letztlich mehr Freude am Leben selbst zu haben.

Mit DNA-Veränderung hat das ganze nichts zu tun und auch Behauptungen, man würde sich durch Meditation besondere mystische Fähigkeiten aneignen, sind in der Regel völlig übertrieben.

Durch Autosuggestion kann man beispielsweise zwar Einfluss auf sonst nicht unmittelbar zu beeinflussende Körperfunktionen, wie Puls und Blutdruck nehmen - das ist aber alles andere als Magie.

Derartige Berichte sind also mit hoher Wahrscheinlichkeit absoluter Unsinn.

Übrigens sind die meisten Türken Muslime - und für die sind Zauberei und Magie ohnehin verbotenes Teufelswerk.

Man kann die Augenfarbe definitiv nicht durch Meditation ändern! Du kannst dir höchstens ein Paar farbige Kontaktlinsen kaufen, müsste nicht die Welt kosten.

Das kannst du die nächsten hundert Jahre versuchen. Es schadet nicht, deine Augenfarbe wird sich aber auch nicht ändern. Es sei denn, du legst vor der Meditation grüne Kontaktlinsen ein.

Augenfarbe in schwarz ändern?

Hallo Leute :) Ich hab mal gelesen, dass sich die Augenfarbe ändern kann. Da gab es Fälle, in denen Menschen dunkle Augen hatten und dann grüne/graue. Fast alle hatten in der Zeit der Veränderung starken emotionalen Stress! Meine Augenfarbe ist dunkel braun. Sie war aber früher vor 10 Jahren fast schwarz. Meint ihr die Farbe kann noch mal schwarz werden oder fast schwarz? Danke schonmal :)

MfG Vansfan

...zur Frage

Beeinflusst das Ändern der Augenfarbe die Seele?

Hallo. Ich glaube an die Seele. Nehmen wir also an, es gibt die Seele und die Augen sind angeblich dann auch der Spiegel der Seele; würde das Ändern der Augenfarbe dann nicht irgendwie einen Einfluss auf die Seele haben?

Es gibt ja auch diverse Studien, die das und das über die Augenfarben sagen, wie das mit der Persönlichkeit, uvm. zusammenhängt.

Ich würde zwar niemals meine Augenfarbe ändern lassen, weil ich Braun, besonders mein Braun einfach am schönsten finde und weil ich das einfach nicht kann - aber Blau gefällt mir auch besonders.

Es gibt ja Methoden die Augenfarbe ändern zu lassen bzw. zu ändern aber ist das nicht dann nicht nur eine optische Veränderung? Meiner Meinung nach, ist eine gute Metapher da ein Computer. Die Hardware macht die Software aus! Versteht Ihr? Ich lege also aus dem Grund aber auch aus vielen anderen einen Wert auf die Optik.

Also würde sich da was an der Seele oder sonst so was ändern wenn man die Augenfarbe ändert?

...zur Frage

Was verursacht eine Veränderung der Augenfarbe?

Es gibt einige Menschen bei denen sich die Augenfarbe plötzlich anfängt zu ändern. Der Grund kann eine Krankheit oder irgend etwas unerklärliches sein. Was ich wissen möchte ist, was die Augenfarbe verändert. Ist es irgend ein Stoff, der von einem Organ ausgeschüttet wird?

Schon mal Danke...

...zur Frage

Warum habe ich auf Fotos eine andere Augenfarbe?

Hallo Leute,

Ich habe dunkelgrüne augen,und mir ist aufgefallen das auf Fotos meine Augen braun sind ?!

Woran liegt das ? Ich bin in einer Gruppe bei SVZ wo Leute mit grünen Augen drinne sind und ich wollte meine Augen fotografieren doch auf Fotos sind die braun...

Warum ist das so `...kann ich dagegen irgendwas tun in den kameraeinstellungen? (PS: Egal mit welcher Kamera ich meine Augen fotografiere auf Fotos sind sie immer braun)

...zur Frage

Meditieren habt ihr Tipps für mich?

Hi,

Ich bin noch ein kleiner Anfänger wenn es ums Meditieren geht, ich hab mich schon in manche Dingen eingelesen habe trotzdem paar fragen .

  1. Der Sitz

Es gibt ja verschiedene arten wie man Sitzt und man kann auch liegen. Ich habe gelesen, man sollte immer, wenn man sitzt auf einer Yogamatte sitzen, weil das Bett zu weich dafür ist. Ich habe keine Yogamatte und mit der Decke ist es etwas hart auf dem Boden. Kann ich es trotzdem auf dem Bett machen? Und warum ist das nicht so empfehlenswert ?

  1. Keine Bewegung,

Das schwierigste für mich ist es still zu sitzen für eine bestimmte Zeit. Ich weiß nicht warum, aber es fängt dann an zu jucken und zu zwicken und ich bekomme einen Drang mich zu bewegen, manchmal wenn es ganz schlimm juckt, gebe ich nach und kratze ganz kurz, was natürlich nicht erlaubt ist, wie ich bis jetzt verstanden habe. Wie kann ich das ändern, das mich das nicht verrückt macht, wenn etwas juckt oder zwickt? Dazu kommt noch, dass ich wie gesagt nicht still sitzen kann, nicht nur weil es nach ner Zeit juckt oder ähnliches, sondern weil man eine gerade Körperhalten annehmen muss, und sich gleichzeitig entspannen soll, dabei entsteht im Nacken/Schulter und manchmal auch am Steißbein - Bereich einen Druck der auch irgendwie schmerzt und ich dann noch mehr einen Drang zur Bewegung spüre.

  1. Meditation im liegen.

Ich habe es in der liege Position ausprobiert, und da klappt es bei mir deutlich besser, heute früh habe ich wieder meditiert, auch im liegen, zu erst habe ich es im Sitzen probiert, aber ich habe nur 11 min durchgehalten. Ich habe das jetzt schon ein paar mal gemacht, heute war ich total Tief gesunken in mir drinnen und ich habe außen gar nichts mehr gespürt, es hat sich so entspannt angefühlt, dass meine Hände gekribbelt haben und dann bin ich irgendwann eingeschlafen so um 8 Uhr habe ich angefangen und um 12 Uhr bin ich dann aufgewacht, und ich war so entspannt, dass ich im Schlaf gesabbert habt. Ich hatte aber einen komischen Alptraum, was nicht so schön war, und ich weiß nicht ob das was mit dem Meditieren zu tun hatte, ich habe eig. nie Alpträume.

  1. Geräusche

Ich bin ein sehr empfindlicher Menschen wenn es um Geräusche geht. Ich höre alles, und mich stört das, wenn ich versuche zu Meditieren, das ich bestimmte geräusche mitbekomme. Sei es wenn jemand spricht, oder der Fernseher der nebenan läuft oder wenn jemand das Geschirr einräumt. Kann ich das ändern, das mich das stört?

  1. Was ich mir von der Meditation erhoffe.

Ich bin ein sehr sehr unruhiger und gestresster Mensch, ich bin auch ein sehr emotionaler Mensch und kann meistens meine Gefühle nicht in Zaum halten und lasse alles einen freien lauf, ich habe jede Menge Unsicherheiten und bin mit mir selbst nicht wirklich im reinen, ich denke, dass mir das Meditieren helfen kann, ruhiger und gelassener zu werden und mir erlaubt, meine Gefühle besser kontrollieren zu können, und besser mit mir und anderen Dingen umgehen zu können.

...zur Frage

Kann sich die Augenfarbe bei unterschiedlichen Gefühlen ändern? :D

Ich weiß nicht, ob ich mich jetzt in etwas reinsteigere, aber ich glaube , dass meine Augenfarbe sich ändert wenn .......(z.B.) ich traurig bin , dann werden meine Augen grün
und manchmal werden sie braun ........- aber normalerweise sind sie hellgrün.........

Aber ist das tatsächlich möglich ???

Wenn ja - Woran liegt das ??? :D

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?