Dunkel-/knallrote Haarfarbe entziehen?

3 Antworten

Es geht ja nicht um die 2,50 Euro Farbe sondern das dich total unwohl fühlt. Du kannst trotzdem zum Friseur gehen ohne was zu zahlen. Denn ein Rat holen kann man sich und kostet nichts. 

Bevor alles mögliche in die Haare tust und evtl dem Haar nur noch mehr schadest, frag einen Experten 

Aber dennoch das einzige was mir sehr gut geholfen hat um Farbe wieder raus zu bekommen aus meinem Haar war vitamin c Pulver aus dm. Jedoch war es dunkel und wurde damit wieder heller. Wie es sich bei rot verhält weiss ich nicht. Wird auch heller oder geht  etwas raus

... OK. Sagen wir's mal so. Ich habe eine Friseurin in der Familie, die mir gesagt hat, das Schuppen Shampoo und auch Backpulver dagegen helfen kann, da ich die Farbe (wie geschrieben) nicht komplett entziehen will, sondern nur den Rotstich orange kriegen möchte, da es dann meiner Haarfarbe ähnelt. Orangene Farbe kriegt man da nicht drüber da ja die Rotpigmente stärker (+ dunkler) sind. Deswegen möchte ich dieses 'geh zum Friseur' 'lass dir Tipps geben' oder sonstiges nicht lesen, wie auch unten angemerkt. Hat schon einen Sinn dahinter, dass ich nach Erfahrungen und nicht nach 'Expertenratschlägen' suche. Die sind übrigens auch nicht immer das wahre, wie viele es denken. 

Trotzdem danke für den Tipp mit dem Vitamin C. Den behalt ich im Kopf. Schöne grüße 

0

Eigentlich wäre der Friseur der richtige Ansprechpartner.

Kaufe Dir eine Tönung in Dunkelbraun oder Schwarz und töne Dir die Haare. Gefällt Dir das Ergebnis, kannst Du Dir die Haare entsprechend färben.

Mit Shampoos erreichst Du nichts. Und Backpulver war auch eine schlechte Idee.

Tönung hatte ich auch schon drin, auch schon Haarfarbe drüber, ist restlos raus. Klar wäre der Friseur der richtige Ansprechpartner aber hab kein Bock soviel zu blechen für eine 2,50€ Rote Haarfarbe. Shampoo kann schon was erreichen, gerade auch Anti Schuppen Shampoo da es die Haare leicht aufraut und die Farbe rausfließen kann, nur funktioniert das nicht bei allen Farben, deswegen hatte ich nach Erfahrungen gefragt.. Trotzdem danke. 

0

Du machst aber seltsame Experimente.

Das das mit Backpulver funktioniert habe ich noch nie gehört... Aber mal ehrlich. Was soll der Geiz? Möglicherweise ruinierst du dir SO deine Haare komplett. Ich hätte ja Angst das die demnächst ausfallen, abbrechen oder sonst was...

Ist aber tatsächlich so. Natron/Zitronensaft und sonstiges hilft normalerweise auch. Alles schon ausprobiert. Wenn man die Haare richtig pflegt, hat man auch keine Probleme. Ich packe nach jedem Versuch Kokosöl und Kur in meine Haare; keinerlei Schäden. Außerdem kann dies alles generell auch beim Färben und auch Blondieren passieren. Darum geht's aber auch ehrlicher Weise nicht, also hab ich keine Ahnung warum du diesen Kommentar hierzu geschrieben hast? Ich hab ja eindeutig nach Erfahrungen gefragt. 

0

Und was soll Geiz bitte bedeuten? Ich kann's mir nicht erlauben mit dieser misslungenen Farbe zum Friseur zu gehen. Schonmal gelesen, wieviel das kostet? 

0

Was möchtest Du wissen?