Dummer oder Dümmer? Ladet oder Lädt? Bratet oder Brät?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • dumm: Der Umlaut im Komparativ (dümmer) und im Superlativ (dümmste) zeigt sich erst im 18. Jahrhundert, ist aber heute üblich. Formen ohne Umlaut sind veraltet.
  • laden: Das Verb laden im Sinne von »aufladen« flektiert stark. Es hat in der 2. und 3. Person Singular Präsens Indikativ nur die umgelauteten Formen du lädst; er, sie lädt. Das Präteritum lautet heute lud (nicht: ladete), das Partizip II geladen (nicht: geladet).
  • laden: Das Verb laden im Sinne von »zum Kommen auffordern« hat in der 2. u. 3. Person Singular Präsens Indikativ die gleichen Formen wie 1laden (du lädst; er, sie lädt), daneben die nicht umgelauteten, schwachen Formen du ladest; er, sie ladet. Als standardsprachlich gelten die Formen mit Umlaut; die nicht umgelauteten sind veraltet, aber regional noch gebräuchlich. Alle anderen Formen sind stark. Das Präteritum lautet heute lud (nicht: ladete), das Partizip II geladen (nicht: geladet).
  • braten: Im Indikativ des Präsens heißt es: ich brate, du brätst, er brät. Der Stammvokal [a:] wird also bei diesem Verb umgelautet

© Duden - Richtiges und gutes Deutsch, 7. Aufl. Mannheim 2011 [CD-ROM]

Richtig sind also:

Er ist dümmer. | Das Ladegerät lädt die Batterie. | Sie brät das Schnitzel.

Kommt drauf an:

Als Adjektiv "dummer", als Steigerungsform "dümmer". Ein dummer Fehler. Dümmer geht's nicht.

Dann: 3. Person, Einzahl: Er lädt, er brät.

Dagegen: 2. Person Mehrzahl: Ihr ladet, ihr bratet.

Die Sache ist eben, dass ladet oder bratet für die 3. Person Einzahl regelmäßiger klingt. Da das Verb jedoch unregelmäßig ist, musst du schon diese Formen nehmen.

riper 01.04.2013, 17:19

danke

0

Es gibt diese Wörter alle, die Frage ist nur, was du sagen willst.

Was möchtest Du wissen?