Duftsäckli in Locarno Laggo Maggiore

3 Antworten

früher waren die duftsäckli nahezu legal in der schweiz. seit den neueren medizinischen studien und forschungen betreffend cannabis und psychische krankheitsbilder hat der wind gedreht. die menge von unter 5g wird allerdings weiterhin als bagatelldelikt geahndet.. hanfshops jedenfalls gibts fast keine mehr und die duftsäckli werden fast ausschliessend von privatpersonen betrieben. musst du dich vor ort (z.b. bei alternativen jugendzentren in molino etc) umsehen.

Mann kann in der Schweiz bis zu 10g mitführen. Es gibt keine Anzeige wenn man schon 18 ist. Mann muss "nur das Gras abgeben und eine Ordnungsbusse von 100.- CHF

0

das war die gute alte zeit bei uns in der schweiz da stand fast an jeder ecke ein growshop der gras (duftsäckli) verkauft hat,leider hat sich das in den letzten jahren verabschiedet

Die Ära der Dufsäckli in der Schweiz ist längst vorbei.

Auf dieser Seite kannst Du Dich über aktuelle Entwicklungen in punkto Cannabis in der Schweiz informieren: http://www.chanvre-info.ch/info/de/

Was möchtest Du wissen?