Dürfen Verdrehtungslehrer noten geben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur wenn die, wenn der Lehrer mal lange krank ist, immer unterrichten^^ dann ja^^ Stimmt doch oder? 

Danke für die Auszeichnung^^

0
@user2315

Naja - aber auch die Auszeichnung ändert nichts daran, dass der Vertretungslehrer eben der Lehrer ist, bei dem der Unterricht stattfindet - und wenn der am Ende der Stunde einen Test schreiben lässt oder jemanden mündlich dran nimmt - dann gibts da auch ne Zensur.

"Darf mich auch ein Polizist aus einem anderen Bundesland anhalten?""Darf mich auch die Vertretung meines Arztes impfen?"

1

Wenn sie Dich auch ansonsten unterrichten und in der Vertretungsstunde Unterricht machen, sicher. Zu welchem Fach aber sollte eine Note gehören, die ein fremder Lehrer einfach so gibt? 

Okay, wenn er Latein macht und eine Note erhebt, und die Note Deinem Lateinlehrer übermittelt - daran ist meines Erachtens nichts auszusetzen. Verantworten muss die Note Dein regulärer Lehrer.

Ja.

Und wie wichtig das ist, sieht man an deiner Rechtschreibung.

DH, Virginia! Was verdrehen die denn, die Lehrer? Schmunzel!:))

0

Bekommt man es mitgeteilt wenn man das Schuljahr nicht schafft?

Ich komme aus Bayern und bestehe dieses Schuljahr nur knapp. Sollte ich es jedoch aus irgend einem Grund nicht schaffen, wann erfahre ich das dann?
Erst im Zeugnis wenn drinsteht:  ... Hat das Klassenziel nicht erreicht. Hat kein Erlaubnis zum vorrücken in die nächste klasse?
Oder sprechen die Lehrer davor mit mir darüber?
Vielen Dank für Antworten. Lg Sandra

...zur Frage

Noten nach Notenschluss ändern

Dürfen Lehrer nach Notenschluss (nicht nach der Notenkonferenz) die eingetragenen Noten noch ändern?

...zur Frage

Lehrer bespricht MEINE Noten mit der Klasse OHNE meine Anwesenheit?

Ich bin nun seit einer Woche krank und bei uns fangen bald die Ferien an. Nun hat mir eine Freundin mir gerade meine Verhalten und Mitarbeitsnoten und ein paar andere Noten geschrieben, ich hab sie gefragt und sie meinte das der Lehrer die Noten laut vorgelesen hat, normaler weiße fragt er jeder vorher ob er die Noten laut vor lesen darf oder nicht. Jetzt hat er aber meine ganzen Noten mit der Klasse besprochen weshalb ich wo welche Note habe!!! Das regt mich so extrem auf und das darf ein Lehrer ja auch gar nicht! Um ihm eine Lehre zu erteilen würde ich ihm gerne ein Anwaltsschreiben oder eben eine Anzeige geben da diese Aktion von ihm echt unter der Gurtellienie wae! Klar ist das übertrieben aber er hat es trotzdem verdient! Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Dürfen Noten ins Klassenbuch eingetragen werden?

Hi, würde gerne wissen, ob die Noten der einzelnen Schüler ins Klassenbuch eingetragen werden dürfen? Ist dies in Niedersachsen rechtlich erlaubt?

...zur Frage

Lehrer vergibt 6 obwohl nicht gespickt wurde! Gerechtfertigt?

Hallo liebe Community, einem Freund von mir (10. Klasse Gymnasium) ist vor kurzem in einer Lateinschulaufgabe was echt merkwürdiges passiert. Fangen wir mal so an: Weil er in Latein nicht sonderlich gut ist und in der letzten Schulaufgabe leider eine 6 hatte, hat er sich Nachhilfe genommen. Dort hat er dann mit seinem Nachhilfelehrer diverse Texte durchgearbeitet, und einer dieser Texte hat sehr gut zum Stoff für die nächste Schulaufgabe gepasst, also haben sie diesen besonders sorgfältig durchgenommen. Weil er sorgar vermutete, dass dieser Text mit sehr viel Glück vielleicht sogar in der Schulaufgabe drankommen könnte, hat er ihn dann letztenendes sogar auswendig gelernt. Und tatsächlich kam es dann auch so: Der Text kam wirklich in der Schulaufgabe dran und er hat schon fest mit einer 1 gerechnet, weil er ihn ja wirklich fehlerfrei konnte. Doch als er dann die Schulaufgabe zurückbekam, war er restlos schockiert: er hatte eine 6! Warum? Weil der Lehrer den Text einfach durchgestrichen hat und darunterschrieb: "Dies entspricht nicht deiner Leistung"! Seine Eltern sind dann auch zum Direktor gegangen und haben sich beschwert, dieser hat aber nur gemeint, er mische sich darin nicht ein (was im übrigen sehr unverschämt ist!). Beim Lateinlehrer waren sie natürlich auch, dieser sagte allerdings nur, dass der Text auswendig gelernt wurde und soetwas mit einer 6 benotet werden darf. Darf er das wirklich? Ich meine, er wurde ja nicht beim Spicken erwischt, sondern hat ja nur den Text auswendig gelernt und wenn dieser dann tatsächlich in der Schulaufgabe drankommt, dann ist es ja sein Glück?

Sorry für den langen Text, konnte es leider nicht kürzer fassen. ^^

Danke schonmal im Voraus!! :)

...zur Frage

Darf ein Lehrer der ganzen Klasse die Note 6 erteilen?

Wir sollten eine Hausaufgabe an einem Tag abgeben an dem wir keinen Unterricht bei der Lehrerin hatten. Da alle Probleme bei der Hausaufgabe hatten, ist eine Schülerin ein Tag nach dem Abgabetermin zur Lehrerin gegangen und hat gemeint "Alle haben die Hausaufgabe nicht weil es keiner verstanden hatte" daraufhin meinte sie "das ist mir egal ihr habt alle eine 6 bekommen" darf sie das ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?